Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Lebenslauf

  • Geboren 1978 in Hamburg
  • Studium der Soziologie in Hamburg und in den USA mit dem Schwerpunkt Kinderarmut und Generationengerechtigkeit
  • 2006-2013 in der Sprachförderung tätig
  • Seit 2008 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Seit 2011 stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion in der Bürgerschaft
  • Seit 2013-2014 als Erzieherin tätig
  • Seit 2014-2015 Lehrerin im Vorbereitungsdienst
  • 2015 Wiederwahl in die Hamburgische Bürgerschaft
  • seit 2015 Berufsschullehrerin

Wofür ich mich in der Bürgerschaft stark mache:

  • Mehr Wohnungsbau – vor allem von preisgünstigen Mietwohnungen
  • Gegen Verdrängung der Mieterinnen und Mieter aus Quartieren mit Aufwertungsdruck
  • Respektvoller Umgang mit Wohnungslosen und ein Hilfesystem, das ein Leben in Würde ermöglicht
  • Barrierefreies Bauen sowie das Mitdenken der Belange von Menschen mit Behinderung in allen Politikbereichen (Stichwort Inklusion)
  • Stärkung des Ehrenamtlichen Engagements und der Freiwilligendienste
  • Faire Arbeitsbedingungen und einen Lohn, der zum Leben reicht, für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Hamburg – egal welcher Nationalität
  • Durchsetzung von Chancengleichheit über soziale Grenzen und unterschiedliche Herkunft hinweg
  • Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen, Männer und Kinder und Schutz bei Gewaltbedrohung

Wofür ich mich im Wahlkreis einsetze:

  • Zügige Bebauung des ehemaligen HERTIE-Geländes
  • Ganztägige Bildung und Betreuung an Schulen und wenn sinnvoll mit diesen kooperierende starke Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • Erhalt der Grünflächen
  • Keine Toleranz gegenüber Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus