Kunst in der Fraktion - Die Ausstellungsreihe

Die Veranstaltungsreihe “Kunst in der Fraktion” hat eine über 20-jährige Tradition. Drei Mal im Jahr eröffnet die SPD-Bürgerschaftsfraktion in ihren Räumen im Hamburger Rathaus eine neue Ausstellung.

Eine Jury wählt aus, wer im Rahmen von Kunst in der Fraktion ausstellt. In diesem Jahr ist unser Ausstellungskalender bereits voll. Die Jury wir voraussichtlich im Juni das nächste Mal tagen, um über die Ausstellungen der ersten Jahreshälfte 2017 zu entscheiden. (Bewerbungen richten Sie bitte an: SPD-Bürgerschaftsfraktion, Marie Dubois, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg)

KOORDINATEN - Bild von Janina Froese

Konzept: Kunst in der Fraktion 2016

Mit der Ausstellungsreihe „Kunst in der Fraktion“ wollen wir einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst und ihren Entstehungsbedingungen leisten und den Dialog mit der Politik ermöglichen. Künstlerinnen und Künstler, deren Arbeitsmittelpunkt in Hamburg liegt und die Lust haben, sich mit ihren Werken an diesem ungewöhnlichen Ausstellungsort zu präsentieren, sind herzlich eingeladen, sich zu bewerben. Eine unabhängige Jury entscheidet mehrmals im Jahr über die nächsten Ausstellungen.

Im Fokus stehen nicht nur die Werke einzelner Künstlerinnen und Künstler, sondern insbesondere auch ihre jeweiligen Arbeitskontexte. Wie in der letzten Legislaturperiode wird ein Schwerpunkt auf Gruppenausstellungen gesetzt, in denen sich Ateliergemeinschaften präsentieren oder mehrere Künstlerinnen und Künstler thematisch aufeinander bezogene Werke ausstellen.

Bitte bewerben Sie sich mit einer Mappe, die wir der Jury vorlegen können und aus der ihre Ausstellungsidee hervorgeht.

SPD-Bürgerschaftsfraktion z. Hd. Marie Dubois
Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg
marie.dubois@spd-fraktion-hamburg.de

Weitere Informationen