Anträge

  • Hamburger Integrationsfonds (XI): Förderung der Integration durch den Sport

    20.01.2017, Birte Gutzki-Heitmann, Annkathrin Kammeyer, Gert Kekstadt, Martina Koeppen, Gulfam Malik, Jenspeter Rosenfeldt, Marc Schemmel, Sören Schumacher, Karl Schwinke, Juliane Timmermann, Güngör Yilmaz

    Bürgerschaft und Senat unternehmen vielfältigste Anstrengungen, die Integration der in Hamburg lebenden Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten konsequent voranzubringen – immer in guter Nachbarschaft und im guten Miteinander von alteingesessenen...weiterlesen

  • Sanierungsfonds Hamburg 2020: Förderung des Sports in Hamburg

    20.01.2017, Annkathrin Kammeyer, Gulfam Malik, Jenspeter Rosenfeldt, Marc Schemmel, Sören Schumacher, Karl Schwinke, Juliane Timmermann, Güngör Yilmaz

    Hamburg ist eine sport- und bewegungsfreundliche Stadt und bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern zahlreiche wohnortnahe Bewegungsmöglichkeiten. Der Sport befindet sich in Hamburg mit dem Sportfördervertrag und der Dekadenstrategie Sport auf...weiterlesen

  • Sanierungsfonds Hamburg 2020: Parksport attraktiver machen und in frei zugängliche Beachvolleyball-Anlagen in jedem Bezirk investieren

    20.01.2017, Annkathrin Kammeyer, Gulfam Malik, Jenspeter Rosenfeldt, Marc Schemmel, Sören Schumacher, Karl Schwinke, Juliane Timmermann, Güngör Yilmaz

    Parksport erfreut sich großer Beliebtheit bei den Hamburgerinnen und Hamburgern. Wohnortnah und kostenlos stehen Hamburgs Parks allen Menschen offen und laden ein, sich an der frischen Luft zu bewegen. Parksportangebote sollen in Hamburg...weiterlesen

  • Wir bringen Hamburg Schritt für Schritt in Ordnung – Verstetigung des Hamburger Sanierungsprogramms

    20.01.2017, Peri Arndt, Ksenija Bekeris, Ole Thorben Buschhüter, Milan Pein, Mathias Petersen, Jan Quast, Monika Schaal, Markus Schreiber, Brigitta Schulz, Joachim Seeler, Tim Stoberock, Sven Tode, Sylvia Wowretzko

    Hamburg bringt seine Infrastruktur Schritt für Schritt in Ordnung. In den vergangenen Haushaltsberatungen und auch in den aktuellen Beratungen ist die Sanierung öffentlicher Gebäude, unserer Straßen, Wege und Grünanlagen immer ein Schwerpunkt...weiterlesen

  • Verwendung der Tronc-Abgabe aus den Jahren 2014/2015 für einmalige Zwecke im Haushaltsjahr 2016

    20.01.2017, Kazim Abaci, Peri Arndt, Ksenija Bekeris, Hendrikje Blandow-Schlegel, Ole Thorben Buschhüter, Matthias Czech, Gabriele Dobusch, Andreas Dressel, Barbara Duden, Henriette von Enckevort, Martina Friederichs, Uwe Giffei, Birte Gutzki-Heitmann, Astrid Hennies, Danial Ilkhanipour, Regina Jäck, Hildegard Jürgens, Annkathrin Kammeyer, Gert Kekstadt, Annegret Kerp-Esche, Dirk Kienscherf, Martina Koeppen, Anne Krischok, Gerhard Lein, Gulfam Malik, Dorothee Martin, Doris Müller, Arno Münster, Christel Oldenburg, Milan Pein, Mathias Petersen, Lars Pochnicht, Jan Quast, Wolfgang Rose, Jenspeter Rosenfeldt, Monika Schaal, Marc Schemmel, Hansjörg Schmidt, Frank Schmitt, Markus Schreiber, Brigitta Schulz, Sören Schumacher, Jens-Peter Schwieger, Karl Schwinke, Joachim Seeler, Olaf Steinbiß, Tim Stoberock, Urs Tabbert, Juliane Timmermann, Sven Tode, Carola Veit, Isabella Vértes-Schütter, Hauke Wagner, Michael Weinreich, Sylvia Wowretzko, Ekkehard Wysocki, Güngör Yilmaz

    Zur Unterstützung der gemeinnützigen Arbeit vergibt die Hamburgische Bürgerschaft Mittel aus der Tronc-Abgabe an soziale Einrichtungen und Projekte sowie Stiftungen und Initiativen, die sich mit großem Einsatz und Engagement um die Belange von...weiterlesen

  • Verleihung des Europäischen Wissenschaftspreises der Körberstiftung in den Fokus der Öffentlichkeit rücken

    19.01.2017, Gabriele Dobusch, Uwe Giffei, Astrid Hennies, Annkathrin Kammeyer, Gerhard Lein, Christel Oldenburg, Sven Tode, Isabella Vértes-Schütter

    Hamburg hat als Wissenschaftsstandort nicht nur in Deutschland, sondern auch international ein hohes Maß an Anerkennung sammeln können. Insbesondere im Bereich der Life Sciences und der Physik ist seine Strahlkraft nicht zu verhehlen. Der...weiterlesen

  • Entenwerder Elbpark – Unterstützung für ein Erfolgsprojekt umsetzen

    19.01.2017, Dirk Kienscherf, Martina Koeppen, Anne Krischok, Uwe Lohmann, Dorothee Martin, Christel Oldenburg, Lars Pochnicht, Carola Veit, Michael Weinreich

    Der „Goldene Pavillon“ im Elbpark Entenwerder in Rothenburgsort ist eine beeindruckende Kunstinstallation am Wasser, die als PPP-Stadtentwicklungsprojekt realisiert wurde und sich zu einem weit über den Stadtteil hinaus bekannten Treffpunkt...weiterlesen

  • Hamburger Integrationsfonds (XIX) – Integrationsprojekte in den Bezirken stärken

    19.01.2017, Kazim Abaci, Ksenija Bekeris, Hendrikje Blandow-Schlegel, Uwe Giffei, Regina Jäck, Annkathrin Kammeyer, Doris Müller, Wolfgang Rose, Brigitta Schulz, Jens-Peter Schwieger

    Bürgerschaft und Senat unternehmen vielfältigste Anstrengungen, die Integration der in Hamburg lebenden Flüchtlinge, Migrantinnen und Migranten konsequent voranzubringen – immer in guter Nachbarschaft und im guten Miteinander von alteingesessenen...weiterlesen

  • Sanierungsfonds Hamburg 2020: Wir investieren in die studentische Infrastruktur – Ausstattung der Mensen des Studierendenwerks verbessern

    19.01.2017, Peri Arndt, Gabriele Dobusch, Uwe Giffei, Birte Gutzki-Heitmann, Astrid Hennies, Annkathrin Kammeyer, Gert Kekstadt, Gerhard Lein, Doris Müller, Christel Oldenburg, Sören Schumacher, Sven Tode, Isabella Vértes-Schütter, Güngör Yilmaz

    Die Mensen und Cafés des Studierendenwerks sorgen an zahlreichen Standorten für das leibliche Wohl der Studierenden. 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewirten im Schnitt 23.523 Gäste täglich – im Jahr 2014 allein 5,2 Millionen. Nach der 2014 vom...weiterlesen

  • Umsetzung des Hospiz- und Palliativgesetzes in Hamburg

    19.01.2017, Gert Kekstadt, Annegret Kerp-Esche, Gerhard Lein, Doris Müller, Jenspeter Rosenfeldt, Marc Schemmel, Isabella Vértes-Schütter, Sylvia Wowretzko

    Schwerkranke und sterbende Menschen benötigen in ihrer letzten Lebensphase besondere Zuwendung und eine umfassende Betreuung. Sie sollen keine Angst und keine Schmerzen haben. Sie gut zu begleiten und ihnen die bestmögliche pflegerische,...weiterlesen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 >
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.