Große Anfragen

  • Hamburg investiert in seine Bezirke und Stadtteile

    11.03.2014, Kazim Abaci, Matthias Albrecht, Peri Arndt, Jan Balcke, Ksenija Bekeris, Ole Thorben Buschhüter, Matthias Czech, Loretana de Libero, Gabriele Dobusch, Anja Domres, Andreas Dressel, Barbara Duden, Gunnar Eisold, Jan-Hinrich Fock, Daniel Gritz, Birte Gutzki-Heitmann, Ulrike Hanneken-Deckert, Lars Holster, Regina Jäck, Hildegard Jürgens, Annkathrin Kammeyer, Gert Kekstadt, Dirk Kienscherf, Susanne Kilgast, Uwe Koßel, Anne Krischok, Philipp-Sebastian Kühn, Gerhard Lein, Melanie Leonhard, Uwe Lohmann, Dorothee Martin, Doris Müller, Arno Münster, Barbara Nitruch, Christel Oldenburg, Mathias Petersen, Lars Pochnicht, Jan Quast, Wolfgang Rose, Andrea Rugbarth, Monika Schaal, Martin Schäfer, Hansjörg Schmidt, Frank Schmitt, Brigitta Schulz, Sören Schumacher, Jens-Peter Schwieger, Ali Simsek, Olaf Steinbiß, Sabine Steppat, Urs Tabbert, Carola Thimm, Juliane Timmermann, Karin Timmermann, Sven Tode, Carola Veit, Isabella Vértes-Schütter, Silke Vogt-Deppe, Frank Wiesner, Sylvia Wowretzko, Ekkehard Wysocki

    Hamburg steht wie viele andere deutsche Kommunen vor der Aufgabe, dem Wertverfall der öffentlichen Infrastruktur entgegenzutreten und gleichzeitig den Haushalt zu konsolidieren. Um dennoch ein funktionsfähiges und effektives Infrastrukturangebot...weiterlesen

  • Hamburger Einbürgerungsinitiative – Erste Zwischenbilanz

    12.09.2013, Kazim Abaci, Ksenija Bekeris, Anja Domres, Ulrike Hanneken-Deckert, Regina Jäck, Annkathrin Kammeyer, Uwe Koßel, Melanie Leonhard, Uwe Lohmann, Doris Müller, Arno Münster, Barbara Nitruch, Wolfgang Rose, Martin Schäfer, Brigitta Schulz, Jens-Peter Schwieger, Ali Simsek, Urs Tabbert, Juliane Timmermann, Ekkehard Wysocki

    BÜRGERSCHAFT DER FREIEN UND HANSESTADT HAMBURG Drucksache 20/8962 20. Wahlperiode 14.08.13 Große Anfrage In Hamburg haben circa 30 Prozent der Menschen insgesamt und fast 50 Prozent der unter 18-Jährigen einen Migrationshintergrund. Viele von...weiterlesen

  • Zwei Jahre Gleichstellungspolitik – was hat sich in Hamburg im LGBTI-Bereich getan?

    12.02.2013, Peri Arndt, Loretana de Libero, Gabriele Dobusch, Andreas Dressel, Jan-Hinrich Fock, Uwe Koßel, Philipp-Sebastian Kühn, Olaf Steinbiß, Sabine Steppat, Urs Tabbert

    Hamburg als weltoffene Stadt ist in vielerlei Hinsicht ein Vorbild für ein tolerantes Zusammenleben der Menschen. Hamburger Politik setzt sich für Gleichstellung aller Lebensweisen und gegen Diskriminierung ein. Dies beinhaltet insbesondere die...weiterlesen

  • Gewalt auf Hamburgs Fußballplätzen

    15.08.2012, Jan-Hinrich Fock, Annkathrin Kammeyer, Martina Koeppen, Mathias Petersen, Sören Schumacher, Ali Simsek, Juliane Timmermann

    Im Mittelpunkt der Sportpolitik des Senats stehen die Menschen dieser Stadt, die sportaktiv und sportbegeistert sind oder für den Sport gewonnen werden können. Die „Dekadenstrategie“ (Drs. 20/2948) versteht Sport als eine Querschnittsaufgabe über...weiterlesen

  • Studium an privaten Hochschulen in Hamburg – Entwicklung der letzten zehn Jahre

    09.05.2012, Lars Holster, Annkathrin Kammeyer, Philipp-Sebastian Kühn, Gerhard Lein, Melanie Leonhard, Christel Oldenburg, Urs Tabbert, Sven Tode, Isabella Vértes-Schütter

    In Hamburg haben sich im letzten Jahrzehnt neben den staatlichen Hochschulen auch private Hochschulen sowie Kollegs etabliert. Diese Hochschulen bieten den Studierenden für einige Studiengänge eine Alternative zum Studium an staatlichen Hochschulen....weiterlesen

  • Gewaltbereite Fans beim Fußball in Hamburg

    18.04.2012, Jan-Hinrich Fock, Annkathrin Kammeyer, Martina Koeppen, Mathias Petersen, Sören Schumacher, Ali Simsek, Juliane Timmermann

    Die Ausschreitungen beim diesjährigen „Schweinske-Cup“ im Januar haben noch einmal deutlicher vor Augen geführt, dass das Problem der gewaltbereiten „Fans“ auch in Hamburg von großer Bedeutung ist. Laut einer Anfrage im Deutschen Bundestag aus dem...weiterlesen

  • Landesbetriebe gemäß § 26 Absatz 1 LHO und netto-veranschlagte Einrichtungen gemäß § 15 Absatz 2 LHO der Freien und Hansestadt Hamburg (II)

    08.06.2011, Matthias Albrecht, Peri Arndt, Ksenija Bekeris, Barbara Duden, Metin Hakverdi, Mathias Petersen, Jan Quast, Erck Rickmers, Andrea Rugbarth, Monika Schaal, Martin Schäfer, Sven Tode, Thomas Völsch, Sylvia Wowretzko

    In den vergangenen Jahren wurden von der Freie und Hansestadt Hamburg vermehrt Behördeneinheiten in Landesbetriebe (LB) gemäß § 26 Absatz 1 der Landeshaushaltsordnung (LHO) oder in netto-veranschlagte Einrichtungen gemäß § 15 Absatz 2 LHO...weiterlesen

  • Freiwillige Feuerwehren in Hamburg

    10.01.2011, Thomas Böwer, Andreas Dressel, Ingo Egloff, Arno Münster, Jana Schiedek, Karl Schwinke, Juliane Timmermann

    Die Freiwillige Feuerwehr Hamburg ist eine öffentliche Feuerwehr, die sich hauptsächlich aus ehrenamtlichen Mitgliedern, mitunter auch einigen hauptamtlichen Kräften (zum Beispiel für den Rettungsdienst) zusammensetzt. Die 87 Freiwilligen...weiterlesen

  • Umsetzung des Hochschulpakts II in Hamburg

    10.01.2011, Ksenija Bekeris, Philipp-Sebastian Kühn, Gerhard Lein, Christel Oldenburg, Jan Quast, Dorothee Stapelfeldt

    Mit dem Hochschulpakt II sollen insgesamt 128 Mio. Euro Bundesmittel nach Hamburg fließen, mit denen in den Jahren 2011 bis 2015 insgesamt 9.680 zusätzliche Studienanfängerplätze (Basis: Studienanfängerzahlen des Jahres 2005) finanziert werden...weiterlesen

  • Pflege in Wohngruppen

    17.12.2010, Ksenija Bekeris, Gabriele Dobusch, Britta Ernst, Uwe Grund, Metin Hakverdi, Dirk Kienscherf, Wolfgang Rose

    Der ursprüngliche Entwurf der Rahmenplanung der pflegerischen Versorgungsstruktur bis 2015 stellte für den Neubau von Pflegeeinrichtungen ambulante Wohngruppenkonzepte in den Vordergrund. Ebenso sah die inzwischen zurückgezogene Wohn- und...weiterlesen

Seite: < 1 [2] 3 4 5 6 7 8 9 10 >
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.