Polizeiakademie Hamburg – Entwicklung des Bestandes an Lehrpersonal und der Schüler- und Studierendenzahlen

Dienstag, 05.12.2017, Drucksache 21/11201

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Sören Schumacher

Am 1.Oktober 2013 wurde die Akademie der Polizei Hamburg als zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung mit integriertem Fachhochschulbereich gegründet. Sie ist für die Aus- und Fortbildung der Polizei Hamburg zuständig. An der Einrichtung, die im Wesentlichen aus der ehemaligen Landespolizeischule und Hochschule der Polizei gebildet wurde, werden der Vorbereitungsdienst für die Laufbahnabschnitte I und II, das erste Jahr der Qualifizierung für den Laufbahnabschnitt III der Laufbahn der Fachrichtung Polizei sowie die Fortbildung der Bediensteten der Polizei Hamburg durchgeführt. Mit der Zusammenführung wurden klare Verantwortlichkeiten für die Aus- und Weiterbildung geschaffen und die für diese Aufgaben erforderlichen Ressourcen gebündelt. Bei der praxisorientierten und angemessenen wissenschaftsbezogenen polizeilichen Ausbildung wie auch der Fortbildung wird ein integrativer Ansatz verfolgt, der eine größere Nähe zum Polizeivollzug gewährleistet. Ziel war und ist, Hamburgs Polizistinnen und Polizisten noch besser für ihre Aufgaben auszubilden und die Attraktivität des Dienstes in der Polizei zu erhöhen
Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:
1. Wie viele Lehrende sind derzeit an der Polizeiakademie Hamburg tätig?
Bitte aufschlüsseln nach Männern/Frauen, Teilzeit/Vollzeit, Fachbereichen.
2. Wie viele Schülerinnen und Schüler bzw. Studierende führen derzeit an der Polizeiakademie Hamburg ihre Ausbildung bzw. ihr Studium durch? Bitte aufschlüsseln nach Männern/Frauen, Laufbahnabschnitten I und II, Qualifizierung für den Laufbahnabschnitt III der Laufbahn der Fachrichtung Polizei sowie Fortbildung.
3. Wie hat sich die Anzahl der unter den Punkten 1 und 2 Erwähnten in den Jahren seit Gründung der Polizeiakademie bis jetzt entwickelt? Bitte entsprechend den Angaben in den Punkten 1 und 2 aufschlüsseln.
4. Wie hat sich die Anzahl der unter den Punkten 1 und 2 Erwähnten zwischen 2001 bis 2013 in den Vorgängereinrichtungen der Polizeiakademie Hamburg entwickelt? Bitte entsprechend den Angaben in den Punkten 1 und 2 aufschlüsseln.

Ansprechpartner

Referent/in

Andrea Awiszus

Themen

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.