-
-

SEHR GEEHRTE / SEHR GEEHRTER ###USER_NAME###,

in ihrer ersten Sitzung nach der Sommerpause hat sich die Bürgerschaft mit dem Rückkauf der Energienetze befasst: Ob günstigere Energiepreise, mehr Klimaschutz oder das Märchen vom langfristig sicheren, gewinnbringenden Geschäft für Hamburg - der am 22. September zur Abstimmung stehende Volksentscheid macht den Menschen abenteuerliche Versprechungen.

Die weiteren Themen der Woche:
+++SPD-Fraktion beantragt Sanierungsmittel für Haus der Patriotischen Gesellschaft+++Hamburg schränkt Mieterhöhungen stadtweit ein+++

Zur Halbzeit in dieser Legislaturperiode hat die SPD-Fraktion eine Publikation unter dem Titel 2 Jahre Politik für Hamburg. Versprechen gehalten herausgebracht.

Weitere Themen finden Sie auf unserer Internetseite.

Herzliche Grüße und ein sonniges Wochenende!
Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion
 
-
  Publikationen Informationen Termine Kontakt -
 
Newsletter abbestellen
 

Bürgerschaftsdebatte: Nein zum Netzkauf

Die Wahlversprechen des Volksentscheids sind ein großes Märchen, deshalb am 22. September: Nein zum Netzkauf...

Erhalt der Patriotischen Gesellschaft sichern: SPD-Fraktion beantragt Sanierungsmittel

Das Haus der Patriotischen Gesellschaft, eines der bedeutenden Baudenkmäler Hamburgs, ist stark sanierungsbedürftig. Deshalb sollen auf Antrag der SPD-Fraktion jetzt 2,3 Millionen Euro aus dem Sanierungsfonds Hamburg 2020 bereitgestellt werden...

Hamburg schränkt Mieterhöhungen ein

In Hamburg wird zum 1. September die Kappungsgrenze für Mieterhöhungen auf 15 Prozent gesenkt - ein wichtiger Schritt für mehr Mieterschutz...

Termine

Nächste Sitzung der Bürgerschaft

Am 28. August findet die nächste Sitzung der Bürgerschaft statt. Beginn ist um 15.00 Uhr.

Wenn Sie bei dieser oder einer der nächsten Sitzungen dabei sein möchten, können Sie kostenlose Karten bei der SPD-Fraktion bekommen. Kleiner Tipp: Die Plätze sind begrenzt - je früher Sie sich melden, desto bessere Chancen haben Sie. Anmelden können Sie sich per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de oder per Fax unter (040) 42831-2435.
_______________________________________

Bürgerversicherung: Für eine gerechte Patientenversorgung in Hamburg

Mittwoch, 21. August 2013, 19:00 Uhr

Setzt das derzeitige Nebeneinander von gesetzlicher und privater Krankenversicherung falsche Anreize für eine gerechte Versorgung der Patientinnen und Patienten? Welche Alternative bietet die Bürgerversicherung und wie könnte sie die Situation in Hamburg verbessern?

Begrüßung
Andreas Dressel, MdHB und Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion

IMPULS
Cornelia Prüfer-Storcks, Senatorin für Gesundheit und Verbraucherschutz

Prof. Dr. Heinz Rothgang, Universität Bremen, Zentrum für Sozialpolitik

PODIUM
Dr. Jens Baas, Vorstandsvorsitzender der Techniker Krankenkasse

Klaus Schäfer, Vizepräsident der Ärztekammer Harnburg

Christoph Kranich, Verbraucherzentrale Hamburg, Abteilung Gesundheit und Patientenschutz

Prof. Dr. Heinz Rothgang

Cornelia Prüfer-Storcks

MODERATION
Martin Schäfer, MdHB und Fachsprecher Gesundheit der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Veranstaltungsort: Kaisersaal, Rathaus Harnburg

Anmeldung unter:

info@spd-fraktion.hamburg.de oder 040-428 31 24 35 (Fax)

Rückfragen:
Sekretariat SPD-Bürgerschaftsfraktion, Tel. 040-428 31 1325











Lesen Sie zu diesen und weiteren Themen auch unsere Pressemitteilungen, Parlamentarischen Initiativen und Publikationen:

Presseinformationen

Unsere Pressemitteilungen finden Sie hier

Parlamentarische Initiativen

Sämtliche Anträge, Große und Kleine Anfragen an den Senat können Sie hier einsehen. Die Antworten des Senats sind (insofern eingegangen) verlinkt.

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren, Flugblätter etc.

Presseschau

Presseartikel finden Sie hier

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion finden Sie hier

Mit freundlichen Grüßen aus dem Hamburger Rathaus

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion