-
-

SEHR GEEHRTE / SEHR GEEHRTER ###USER_NAME###,

beim Thema Radverkehr geht es in Hamburg ordentlich voran. Das belegen jüngste Zahlen eindrucksvoll.

Weitere Nachrichten aus den letzten Wochen: +++5-stündige Betreuung in Kitas und Tagespflege seit 1. August beitragsfrei+++Neue Chancen auf Beschäftigung schaffen+++Landstrom-Anlage in Altona+++

Weitere Themen finden Sie auf unserer Internetseite.

Hinweis:
Unter dem Titel 3 Jahre Politik für Hamburg. Versprechen gehalten hat die SPD-Fraktion die bisherige Arbeit in dieser Legislaturperiode bilanziert.

Aufgrund der parlamentarischen Sommerferien erscheint unser Newsletter aktuell nur in unregelmäßigen Abständen. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine schöne und sonnige Ferienzeit!

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion






 
-
  Publikationen Informationen Termine Kontakt -
 
Newsletter abbestellen
 

Förderung des Radverkehrs gegenüber Schwarz-Grün deutlich gestiegen

Der Ausbau des Hamburger Radwegenetzes hat seit 2011 große Fortschritte gemacht. Das belegt eine Große Anfrage der SPD-Bürgerschaftsfraktion...

5-stündige Betreuung in Kitas und Tagespflege beitragsfrei

So geht finanzielle Entlastung für Familien: Seit 1. August ist die 5-stündige Betreuung in Kitas und Tagespflege beitragsfrei...

Neue Chancen auf Beschäftigung schaffen

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion bringt einen Antrag in die Hamburgische Bürgerschaft ein, den sogenannten Passiv-Aktiv Transfer zu ermöglichen. Damit könnten "passive" Leistungen der Grundsicherung wie beispielsweise das Arbeitslosengeld II in einen "aktiven" Beschäftigungszuschuss umgewandelt werden. Bisher standen dieser Umwidmung von Leistungen rechtliche Probleme gegenüber, die nun auf Bundesebene angegangen werden sollen. Im Ergebnis könnte dann tatsächlich sozialversicherungspflichtige Arbeit statt Arbeitslosigkeit finanziert werden. Dazu Ksenija Bekeris, Fachsprecherin Soziales der SPD-Bürgerschaftsfraktion: "In Baden-Württemberg wurden in einem Pilotprojekt seit 2012 gute Erfahrungen damit gemacht, insbesondere solche Arbeitssuchenden für Arbeitgeber wieder interessanter zu machen, die lange Zeit arbeitslos waren."

Der Anfang des Jahres vorgelegte Sozialbericht der Stadt habe anschaulich aufgezeigt, dass es dieser Personengruppe trotz aller Bemühungen nur sehr schwer gelingt, sich aus langer Arbeitslosigkeit zu befreien und in die Arbeitswelt zurück zu kehren. Darum unterstützt auch Jens-Peter Schwieger, Arbeitsmarkt-Experte der SPD-Bürgerschaftsfraktion, den Antrag: "Es ist ein Teufelskreis: Langzeitarbeitslose finden häufig alleine deshalb keine Arbeit, weil sie schon so lange arbeitslos sind. Für sie kann durch den Lohnzuschuss eine gute Möglichkeit geschaffen werden, wieder einen Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden."

Bekeris ergänzt: "Nicht zuletzt sagen wir arbeitsuchenden Menschen: Wir helfen euch in Arbeit und verwalten nicht nur eure Arbeitslosigkeit. Das ist ein gutes Signal."

Baubeginn für Landstrom-Terminal in Altona

Landstrom für Kreuzfahrtschiffe – diese Idee wird in Altona jetzt konkret in die Tat umgesetzt...

Termine

Nächste Sitzung der Bürgerschaft

Am 27. und 28. August findet die nächste Sitzung der Bürgerschaft statt. Beginn ist jeweils um 15.00 Uhr.

Wenn Sie bei dieser oder einer der nächsten Sitzungen dabei sein möchten, können Sie kostenlose Karten bei der SPD-Fraktion bekommen. Kleiner Tipp: Die Plätze sind begrenzt – je früher Sie sich melden, desto bessere Chancen haben Sie. Anmelden können Sie sich per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de oder per Fax unter (040) 42831-2435.
_______________________________________________

Kunst in der Fraktion: 20 Jahre DOSENFABRIK

Die erste Ausstellung unserer Reihe Kunst in der Fraktion ist in diesem Jahr dem 20. Jubiläum des Atelierhauses Dosenfabrik gewidmet.

Die DOSENFABRIK wurde 1994 von der Freien und Hansestadt Hamburg unter Federführung der damaligen Kultursenatorin Christina Weiss gegründet. Es entstanden 28 Ateliers und der Writers’ Room, nach New Yorker Vorbild.

Heute arbeiten 33 Bildende Künstlerinnen und Künstler in der „Dose“. Neben den Ateliers beherbergt die Dosenfabrik aber auch Gewerbebetriebe, die zur Finanzierung des Projekts beitragen. Die Dosenfabrik wurde zu einem wichtigen Ort der Begegnung im Stadtteil.

Die Ausstellung läuft noch bis zum 22. August 2014

SPD-Fraktion, Hamburger Rathaus, 3. Stock
Öffnungszeiten: Montags bis freitags 9.00 bis 17.00 Uhr

Lesen Sie zu diesen und weiteren Themen auch unsere Pressemitteilungen, Parlamentarischen Initiativen und Publikationen:

Presseinformationen

Unsere Pressemitteilungen finden Sie hier

Parlamentarische Initiativen

Sämtliche Anträge, Große und Kleine Anfragen an den Senat können Sie hier einsehen. Die Antworten des Senats sind (insofern eingegangen) verlinkt.

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren, Flugblätter etc.

Presseschau

Presseartikel finden Sie hier

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion finden Sie hier

Mit freundlichen Grüßen aus dem Hamburger Rathaus

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion