-
-

SEHR GEEHRTE / SEHR GEEHRTER ###USER_NAME###,

 
-
  Publikationen Informationen Termine Kontakt -
 
Newsletter abbestellen
 
Sehr geehrte / Sehr geehrter ###USER_name###,

wie immer zum Wochenende hier eine Themen-Auswahl unserer politischen Woche. Mehr finden Sie auf unserer Internetseite www.spd-fraktion-hamburg.de

Ein erholsames Wochenende.
Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion

Neubau von bezahlbarem Wohnraum konsequent vorantreiben!

Zur Situation am Hamburger Wohnungsmarkt erklärte Andy Grote, Fachsprecher Stadtentwicklung der SPD-Fraktion, in der Bürgerschaftsdebatte am Mittwoch: "Der in der vergangenen Woche veröffentlichte Mietenspiegel hat allen noch einmal die dramatische Lage vor Augen geführt. Die Zahlen bestätigen, wie bitter nötig und überfällig der radikale Kurswechsel des neuen Senats in der Wohnungspolitik war. Binnen weniger Monate sind zentrale Voraussetzungen für den Bau von mehr und vor allem mehr bezahlbarem Wohnraum geschaffen worden, wie etwa die Vereinbarungen mit Bezirken und Wohnungswirtschaft, die Ausweitung der Wohnungsbauförderung und das ehrgeizige Wohnungsbauprogramm der SAGA."

Winternotprogramm: Unterkünfte und Beratung statt Bunker

Die SPD-Fraktion hat die Kritik der CDU am diesjährigen Winternotprogramm scharf zurückgewiesen. Die Fachsprecherin Soziales der SPD-Fraktion, Ksenija Bekeris: "Wir alle erinnern uns sehr gut daran, wie der schwarz-grüne Vorgängersenat im letzten Jahr überraschend feststellen musste, dass es in Hamburg im Winter kalt wird. Obdachlose Menschen wurden damals unter unwürdigen Bedingungen in einen stickigen Bunker ohne ausreichende sanitäre Anlagen gesteckt."

Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen!

Am 25. November, dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, wird erstmals auch am Hamburger Rathaus die Flagge "Frei leben – ohne Gewalt" von Terres des Femmes gehisst. "Dies ist ein weithin sichtbares Zeichen dafür, dass wir uns in der Freien und Hansestadt Hamburg gegen die tägliche Gewalt an Mädchen und Frauen hier und weltweit stellen – wir sagen Nein zu Gewalt an Frauen!", so Gabi Dobusch in der heutigen Bürgerschaftsdebatte. "Wir hätten dieses Zeichen auch schon im vergangenen Jahr setzen können, doch damals wurde unser Antrag auf Rathausbeflaggung mit den Stimmen von CDU und GAL ja leider abgelehnt."

Termine

Nächste Sitzung der Hamburgischen Bürgerschaft

Am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, den 22. bis 24. November, findet die nächste Sitzung der Bürgerschaft statt. Beginn der Sitzung ist jeweils 15.00 Uhr.

Wenn Sie bei dieser oder einer der nächsten Sitzungen dabei sein möchten, können Sie kostenlose Karten bei der SPD-Fraktion bekommen. Kleiner Tipp: Die Plätze sind begrenzt - je früher Sie sich melden, desto bessere Chancen haben Sie. Anmelden können Sie sich telefonisch 040/42831-1325 oder per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de

----------------------------------------------

Die SPD-Fraktion lädt Sie herzlich ein zur Veranstaltung
Senioren-Mitwirkung in Hamburg -
Chancen und Grenzen der aktiven Partizipation

am Montag, den 28. November 2011, 18.00 Uhr
im Kaisersaal des Rathauses

Berlin und Mecklenburg-Vorpommern haben die Mitwirkung von Seniorinnen und Senioren in Gesetzesrang erhoben. In Hamburg hat die SPD-Fraktion eine entsprechende Initiative eingebracht, um den Stellenwert der Interessen von Älteren zu betonen. Welche Erfahrungen wurden in Berlin und Mecklenburg Vorpommern gemacht? Worauf muss geachtet werden? Welche Personengruppen müssen besonders angesprochen und motiviert werden? Dies und mehr wollen wir mit Ihnen und unseren Gästen diskutieren.

Begrüßung
Andreas Dressel, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion
Karin Timmermann, Fachsprecherin Seniorinnen und Senioren

Impulsreferat
Dr. Christine von Blanckenburg, Nexus Institut für Kooperationsmanagement und interdisziplinäre Forschung

Podiumsdiskussion
Brigitte Paetow, Vorsitzende Landesseniorenbeirat Mecklenburg-Vorpommern
Dr. Christine von Blanckenburg
Inge Lüders, Vorsitzende Landesseniorenbeirat Hamburg
Ursula Preuhs, Vorsitzende Bezirksseniorenbeirat Hamburg-Nord

Moderation
Karin Timmermann

Anmeldungen bitte per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de

Lesen Sie zu diesen und weiteren Themen auch unsere Pressemitteilungen, Parlamentarischen Initiativen und Publikationen:

Presseinformationen

Unsere Pressemitteilungen finden Sie hier

Parlamentarische Initiativen

Sämtliche Anträge, Große und Kleine Anfragen an den Senat können Sie hier einsehen. Die Antworten des Senats sind (insofern eingegangen) verlinkt.

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren, Flugblätter etc.

Presseschau

Presseartikel finden Sie hier

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion finden Sie hier

Mit freundlichen Grüßen aus dem Hamburger Rathaus

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion