-
-

SEHR GEEHRTE / SEHR GEEHRTER ###USER_NAME###,

die Sanierung von Hamburgs Straßen kommt mit großen Schritten voran. Die jahrelange Flickschusterei und Vernachlässigung der Straßensubstanz unter den CDU-Vorgängersenaten hat ein Ende. Allein in diesem Jahr investiert der Senat 72 Millionen Euro in das Straßennetz, über 80 Prozent mehr als noch 2008. Bis zum Ende der Wahlperiode im Februar nächsten Jahres werden rund 400 Fahrbahnkilometer in Ordnung gebracht!

Die weiteren Themen:
+++Möglichkeit für lageabhängige Kontrollen im Polizeigesetz beibehalten – aber Informationsbedürfnissen stärker Rechnung tragen+++Gesellschaftliche Teilhabe von Flüchtlingen verbessern+++

Weitere Themen finden Sie auf unserer Internetseite.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion!



 
-
  Publikationen Informationen Termine Kontakt -
 
Newsletter abbestellen
 

Positive Zwischenbilanz zur Straßensanierung

Senat und SPD-Fraktion sind 2011 mit dem Ziel angetreten, die von den Vorgängersenaten hinterlassene marode Straßensubstanz wieder in Ordnung zu bringen. Die bisherige Bilanz kann sich sehen lassen. Das belegen aktuelle Zahlen...

Möglichkeit für lageabhängige Kontrollen im Polizeigesetz beibehalten – aber Informationsbedürfnissen stärker Rechnung tragen

Auf Initiative der SPD-Fraktion werden lageabhängige Kontrollen der Polizei -so genannte "Gefahrengebiete" - durch die Bürgerschaft künftig stärker parlamentarisch kontrolliert...


SPD-Fraktion setzt sich für mehr gesellschaftliche Teilhabe von Flüchtlingen ein

Flüchtlinge sollen schneller als bislang die Möglichkeit bekommen, arbeiten zu dürfen. Auch die Möglichkeiten für das Erlernen der deutschen Sprache sollen verbessert werden. Dazu hat die Bürgerschaft in dieser Woche einen Antrag der SPD-Fraktion auf den Weg gebracht...

Termine

Nächste Sitzung der Bürgerschaft

Am 12. Februar findet die nächste Sitzung der Bürgerschaft statt. Beginn ist um 15.00 Uhr.

Wenn Sie bei dieser oder einer der nächsten Sitzungen dabei sein möchten, können Sie kostenlose Karten bei der SPD-Fraktion bekommen. Kleiner Tipp: Die Plätze sind begrenzt – je früher Sie sich melden, desto bessere Chancen haben Sie. Anmelden können Sie sich per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de oder per Fax unter (040) 42831-2435.
_______________________________________

NEUJAHRSEMPFANG der Hamburger SPD-Fraktion

Sonntag, den 2. Februar 2014, um 11.30 Uhr, im Festsaal des Hamburger Rathauses. Einlass ab 10.30 Uhr. Einlass NUR MIT ANMELDUNG.

Begrüßung
Andreas Dressel, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Hamburger Neujahresrede 2014
Stephan Weil, Niedersächsischer Ministerpräsident

Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg
_______________________________________

Fraktion bewegt – Dialog zur Zukunft des Sports in Hamburg

Montag, 3. Februar 2014, 19:30 Uhr

Diesmal u.a. mit Ingrid Körner, Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen
Moderation: Juliane Timmermann, Fachsprecherin Sport der SPD-Bürgerschaftsfraktion

Thema: Inklusion und Sport – Vielfalt bewegt uns

Ort: Vereinsheim des FC Teutonia 05 e.V., Holstentwiete 47, 22763 Hamburg

Anmeldung unter:

info@spd-fraktion.hamburg.de oder Tel. 040/428 31 13 25

Lesen Sie zu diesen und weiteren Themen auch unsere Pressemitteilungen, Parlamentarischen Initiativen und Publikationen:

Presseinformationen

Unsere Pressemitteilungen finden Sie hier

Parlamentarische Initiativen

Sämtliche Anträge, Große und Kleine Anfragen an den Senat können Sie hier einsehen. Die Antworten des Senats sind (insofern eingegangen) verlinkt.

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren, Flugblätter etc.

Presseschau

Presseartikel finden Sie hier

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion finden Sie hier

Mit freundlichen Grüßen aus dem Hamburger Rathaus

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion