-
-

SEHR GEEHRTE / SEHR GEEHRTER ###USER_NAME###,

 
-
  Publikationen Informationen Termine Kontakt -
 
Newsletter abbestellen
 
Sehr geehrte / Sehr geehrter ###USER_name###,

am vergangenen Samstag tagte die SPD-Bürgerschaftsfraktion und beschloss insgesamt 38 Anträge zum Haushalt 2013/2014, über die die Bürgerschaft in ihrer dreitägigen Dezember-Sitzung beraten wird. Mehr dazu in Topthema 1. Die weiteren Themen dieser politischen Woche:

+++Senatsbeschluss zum Landesmindestlohngesetz +++ Neustrukturierung des Justizvollzuges +++

Alle weiteren Themen finden Sie auf unserer Internetseite, oder sagen Sie uns Ihre Meinung in wechselnden Umfragen - derzeit zum Thema Schule.

Ein erholsames Wochenende!
Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion

Haushaltsklausur der SPD-Fraktion

Sanierung der Stadt vorantreiben, Stadtteilinfrastruktur erhalten, Aufgabenkritik angehen

Mit 38 Haushaltsanträgen geht die SPD-Regierungsfraktion in die Schlussberatungen der Bürgerschaft über den Haushalt 2013/2014 im Dezember. „Wir setzen als Regierungsfraktion starke Akzente. Mit mehreren Sanierungsinitiativen im Volumen von knapp 10 Millionen Euro bringen wir die Sanierung unserer Infrastruktur voran. Mit einem Quartiersfonds von 3 Millionen Euro für den Doppelhaushalt geben wir den Bezirken Mittel in die Hand, um der sozialen Infrastruktur in den Bezirken unter die Arme zu greifen. Und wir gehen mit fünf Forderungen zur Entbürokratisierung und Verwaltungsvereinfachung auch die notwendige Aufgabenkritik in dieser Stadt an“, so SPD-Fraktionschef Andreas Dressel am Sonntag...

Landesmindestlohn: Ein wichtiger Schritt zu mehr sozialer Gerechtigkeit

"Der heutige Senatsbeschluss zum Landesmindestlohngesetz für alle städtischen Beschäftigten, öffentlichen Unternehmen, Zuwendungsempfänger und Auftragnehmer ist ein wichtiger Schritt zu mehr sozialer Gerechtigkeit", so Jens-Peter Schwieger, Fachsprecher Arbeit der SPD-Fraktion...

Vollzugsreform: Chancen nutzen, Risiken minimieren

Mit Blick auf die Auswertung der Expertenanhörung im Justizausschuss der Bürgerschaft zu der geplanten Neustrukturierung des Justizvollzuges spricht sich Urs Tabbert, Fachsprecher Recht der SPD-Bürgerschaftsfraktion, für einen sachlichen Umgang mit dem Thema aus:

Termine

Besuchen Sie noch bis 11. Januar die Ausstellung

manic episode 3

Ort: Hamburger Rathaus, SPD-Bürgerschaftsfraktion (3.Stock)

Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 9 bis 17 Uhr

MANIAC ist eine internationale Künstlergruppe, die sich via Internet weltweit zu "manic episodes" verabredet. Die "manic episode 3" findet in Harnburg zum zweiten Mal statt und zeigt Arbeiten von 32 Künstlern aus den USA, Australien, Spanien, Frankreich, den Niederlanden, der Türkei, Bosnien-Herzegowina und Deutschland.

MANIAC steht für: Multimedia Artist Network ldea-exchange And Collaboration. Gezeigt werden abstrakte Arbeiten in reduzierter Formsprache, reduktive, minimalistische Kunst.
_____________________________

Nächste Sitzung der Bürgerschaft

Am 28. und 29. November findet die nächste Sitzung der Bürgerschaft statt -Beginn ist jeweils um 15.00 Uhr.

Wenn Sie bei dieser oder einer der nächsten Sitzungen dabei sein möchten, können Sie kostenlose Karten bei der SPD-Fraktion bekommen. Kleiner Tipp: Die Plätze sind begrenzt - je früher Sie sich melden, desto bessere Chancen haben Sie. Anmelden können Sie sich per E-Mail an info@spd-fraktion.hamburg.de oder per Fax unter (040) 42831-2435.

Lesen Sie zu diesen und weiteren Themen auch unsere Pressemitteilungen, Parlamentarischen Initiativen und Publikationen:

Presseinformationen

Unsere Pressemitteilungen finden Sie hier

Parlamentarische Initiativen

Sämtliche Anträge, Große und Kleine Anfragen an den Senat können Sie hier einsehen. Die Antworten des Senats sind (insofern eingegangen) verlinkt.

Publikationen

Hier finden Sie Broschüren, Flugblätter etc.

Presseschau

Presseartikel finden Sie hier

Weitere Informationen

Weitere Informationen zur Arbeit der SPD-Bürgerschaftsfraktion finden Sie hier

Mit freundlichen Grüßen aus dem Hamburger Rathaus

Ihre SPD-Bürgerschaftsfraktion