Sylvia Wowretzko

Bezirk: Hamburg-Nord

Zur Person

  • Geboren am 17. August 1955 in Hamburg, verheiratet und Mutter einer Tochter
  • ausgebildete Diplom-Sozialwirtin und tätig als Referentin im Bereich Zuwanderung
  • Soziale Gerechtigkeit steht für mich im Mittelpunkt. Diese zu gestalten ist der Antrieb meiner politischen Aktivität. Ich werde weiter die Anliegen der Menschen vor Ort vertreten. Ich bin der festen Überzeugung, dass dies nur im direkten Kontakt vor Ort gelingen kann. Der Austausch von Argumenten, das Teilen von Ideen, das gemeinsame Erkennen der Probleme und das Finden von Lösungen, stellen für mich den Weg hin zu einer guten Politik dar.

Meine politischen Ziele

  • Verbesserung der ambulanten und medizinischen Versorgung, vor allem über eine wohnortnahe haus- und kinderärztliche Versorgung in Stadtteilen
  • Entwicklung quartiersbezogener Pflegekonzepte, um auch im Menschen ohne familiäre Unterstützung den Verbleib in ihrer vertrauten Umgebung und damit eine gute Lebensqualität im Alter zu gewährleisten
  • Bessere Integration - auch durch gezielte Angebote gesundheitlicher Versorgung von Flüchtlingen, die vielfach durch die Umstände ihrer Flucht traumatisiert sind und unserer Hilfe bedürfen

Bürgerschaft

  • seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Fachsprecherin für Gesundheit
  • Mitglied im Ausschuss für Gesundheit
  • Mitglied im Haushaltsausschuss
  • Mitglied im Eingabenausschuss
  • Mitglied im Unterausschuss IuK-Technik und Verwaltungsmodernisierung

Mein politischer Werdegang

  • Seit 1977 Mitglied der SPD
  • Von 2008 bis 2011 Deputierte in der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz
  • Seit 2008 Mitglied des Geschäftsführenden Kreisvorstandes Hamburg-Nord
  • Seit Mai 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Seit April 2014 stellvertretende Kreisvorsitzende der SPD Hamburg-Nord
  • Seit April 2014 Mitglied im Landesvorstand der SPD Hamburg

Mitgliedschaften

  • Mitglied von ver.di
  • Mitglied im Spendenparlament Hamburg
  • Mitglied im Sozialverband Deutschland
  • Abendroth-Haus, stellvertretende Vorstandsvorsitzende