Jugendstrafverfahren 2009 und 2010

Mittwoch, 05.01.2011, Drucksache 19/

Kleine Anfrage der Abgeordneten Andreas Dressel, Jana Schiedek

In seinen Antworten auf unsere Schriftlichen Kleinen Anfragen 18/6930 und 19/6757 hat der Senat Angaben zum Inhalt der Entscheidungen der Jugendgerichte gemacht. Mit der Bitte um Fortführung der dort erfragten Daten frage ich den Senat:
1. Wie viele Jugendstrafverfahren endeten im Jahr 2009 und in den ersten beiden Quartalen 2010 durch Urteil, wie viele Verurteilte gab es und wie viele davon waren Jugendliche?
2. Welchen Anteil an den Verurteilungen hat die Verhängung der Jugendstrafe (bitte aufschlüsseln absolut und prozentual sowie mit und ohne Bewährung) im Jahr 2009 und in den ersten beiden Quartalen 2010?
3. Welchen Anteil (absolut und prozentual) an den Verurteilungen hat die die Verhängung von Jugendarrest im Jahr 2009 und in den ersten beiden Quartalen 2010 (bitte nach den Arrestformen aufschlüsseln?
4. Welchen Anteil (absolut und prozentual) an den Verurteilungen hat die Verhängung sonstiger Zuchtmittel im Jahr 2009 und in den ersten beiden Quartalen 2010?
5. Wie oft wurde im Jahr 2009 und in den beiden ersten Quartalen 2010 Jugendarrest (als Zuchtmittel) verhängt gegen Jugendliche, wie oft gegen Erwachsene?
6. Wie hoch war der Anteil der verkürzten Jugendverfahren insgesamt (§ 417 StPO und §§ 76 ff JGG) absolut und prozentual an den Strafverfahren gegen Jugendliche und Heranwachsende in den Jahren 2009 und in den ersten beiden Quartalen 2010?


© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.