macgyverhh/Shotshop.com

SPD-Fraktion startet morgen in die Sommertour

Sonntag, 14.07.2013

SPD-Fraktion startet morgen in die Sommertour

Am morgigen Montag, den 15. Juli, startet die SPD-Fraktion ihre diesjährige Sommertour. Sie geht durch alle 17 Wahlkreise und umfasst rund 100 Einzel-termine. Neben Besuchen von Institutionen ist auch stets ein Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern eingeplant. "Wir haben versprochen, unsere Politik weiter im engen Dialog mit der Stadt zu gestalten. Auch dieses Versprechen wollen wir halten. Als Fraktionsvorsitzender werde ich die Sommerpause auch in diesem Jahr wieder nutzen und gemeinsam mit unseren Abgeordneten in allen 17 Wahlkreisen das persönliche Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie vielen Institutionen suchen. Wir erhoffen uns weiter wertvolle An-regungen für unsere Arbeit", so SPD-Fraktionschef Andreas Dressel.

Die Tour startet im Wahlkreis 9 (Barmbek – Uhlenhorst – Dulsberg) mit dem Besuch des Olympiastützpunkts Hamburg/Schleswig-Holstein. Es folgen ein Gespräch im `Notruf für vergewaltigte Frauen und Mädchen` und ein Rund-gang durch den Barmbeker Bahnhof. Die Abgeordneten Ksenija Bekeris, Sven Tode und Sylvia Wowretzko werden die Tour begleiten. Zum Abschluss findet um 19:30 Uhr eine BürgerInnensprechstunde im Abgeordnetenbüro von Ksenija Bekeris, Pestalozzistraße 21a, statt.

Am Mittwoch ist Dressel „on Tour“ in seinem Heimat-Wahlkreis 13 (Alstertal – Walddörfer). Zusammen mit der Abgeordneten Karin Timmermann beginnt der Tag auf dem Volksdorfer Wochenmarkt mit einem Infostand (08:30-09:30 Uhr). Zusammen mit Staatsrat Rieckhoff und Bundestagskandidat Christian Carstensen besichtigen sie die Baustelle am S-Bahnhof Poppenbüttel. Danach besuchen die Abgeordneten im Wohldorfer Kupferhof die neue Einrichtung `Hände für Kinder´, die Kurzzeit-Wohnen für schwerbehinderte Kinder und Jugendliche ermöglicht. Abschließend informieren sich Dressel und Timmermann in der Kita Löwenzahn der AWO am Tegelsbarg über anstehende Ausbaupläne.

Der 18. Juli steht im Zeichen von Bildung und Wissenschaft: Andreas Dressel, Annkathrin Kammeyer und Philipp-Sebastian Kühn, Fachsprecher für Wissenschaftspolitik der SPD-Fraktion sprechen mit dem neugewählten AStA sowie Dr. Martin Hecht, der seit April 2013 Kanzler der Uni Hamburg ist. Anschließend besichtigt die Delegation die Baustelle der HafenCity Universität und die Hochschule für Musik und Theater.

Zum Wochenabschluss besucht Andreas Dressel zusammen mit dem Abgeord-neten Wolfgang Rose am Freitag, dem 19. Juli, den Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB). Nach einem Streifzug durch die verschiedenen Beratungsbereiche gibt es auch hier die Möglichkeit zum Dialog.

Ansprechpartner

Agnes Josam

Tel.: 040 42831-1325

Links

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.