Kazim Abaci

Fachsprecher für Integration

Bezirk: Altona

Zehn Jahre „Wir sind Hamburg! Bist Du dabei?“

Donnerstag, 06.04.2017, Drucksache 21/8630

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Kazim Abaci

Hamburg ist eine Stadt der Vielfalt. In unserer Stadt leben Menschen aus fast 180 Nationen. Knapp 33 Prozent aller Hamburgerinnen und Hamburger haben einen Migrationshintergrund. Bei jungen Menschen unter 18 Jahren trifft dies sogar auf fast jeden Zweiten zu. Diese Vielfalt ist eine Chance und gleichzeitig eine Herausforderung an die Stadtgesellschaft.
Der Öffentliche Dienst ist der größte Arbeitgeber und hat eine Vorbildfunktion auch für die Privatwirtschaft. In jedem Jahr bietet die Hamburgische Verwaltung rund 800 Ausbildungs- und Studienplätze in Berufen der Allgemeinen Verwaltung, der Justiz, des Justizvollzugs und der Steuerverwaltung sowie der Polizei und Feuerwehr an.
2006 gab der damalige Senat das Ziel aus, dass bis 2011 ein Zielwert von 20 Prozent der Ausbildungsplätze in der Hamburgischen Verwaltung mit Nachwuchskräften mit Migrationshintergrund besetzt werden sollen. Seitdem läuft die Kampagne „Wir sind Hamburg! Bist Du dabei?“. Im Jahr 2013 hat der Senat mit dem Hamburger Integrationskonzept die Wichtigkeit der Interkulturellen Öffnung der Verwaltung für das Gelingen der Integration herausgestellt.
Ich frage den Senat:
1. Wie hoch war der Bewerbungs- und Einstellungsanteil junger Menschen mit Migrationshintergrund in den Ausbildungen der hamburgischen Verwaltung (Allgemeine Verwaltung, Justiz, Justizvollzug, Steuerverwaltung, Polizei, Feuerwehr) zu Beginn der Kampagne „Wir sind Hamburg! Bist Du dabei“?
2. Wie hoch war er im letzten Jahr (2016)?
3. Wie verteilen sich für das Einstellungsjahr 2016 der Bewerbungs- und Einstellungsanteil auf die genannten Ausbildungsbereiche?
4. Mit welchen Maßnahmen wird die Kampagne „Wir sind Hamburg! Bist Du dabei?“ beworben?
5. Wie viele Auszubildende mit Migrationshintergrund aus wie vielen unterschiedlichen Herkunftsländern sind in den Jahren 2006 bis 2016 insgesamt in die Ausbildungen der hamburgischen Verwaltung eingestellt worden? (Bitte nach Geschlecht getrennt angeben)
6. Welche sind die fünf am stärksten vertretenen Herkunftsländer?