Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Sportstättennutzung in Dulsberg

Freitag, 13.06.2008, Drucksache 19/549

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage der Abgeordneten Ksenija Bekeris

Führt Intransparenz zu beträchtlicher Einschränkung des Angebots für Schulen, Vereine und andere Nutzerinnen und Nutzer?

Die Nutzungsmöglichkeiten von Sporthallen im Stadtteil Dulsberg für Schulen, Vereine und andere Nutzerinnen und Nutzer haben sich seit Beginn der Umsetzung des Konzepts „Sportpark Dulsberg“ und der damit einhergehenden Ansiedlung von Leistungszentren stark verändert.
Eine Transparenz der Nutzungszeiten von Sporthallen durch eine Internetplattform, wie sie von der SPD-Fraktion in einem Antrag im November 2005 (Drs. 18/3161) gefordert wurde, ist nach wie vor nicht vorhanden. Die Ausschreibung für eine Software, die eine Erfassung des Bestandes und der Belegung von Sporthallen ermöglichte, erfolgte mit erheblicher Verzögerung im Oktober 2007 (Drs. 18/7532).
Währenddessen berichten Bürgerinnen und Bürger über eine starke Einschränkung der Nutzungsmöglichkeiten der Sporthallen im Stadtteil Dulsberg.
Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat bzw. die zuständige Behörde:
1. Wann ist eine transparente Sportstättenverwaltung mit Hilfe der im Oktober 2007 ausgeschriebenen Software möglich?
2. Durch wen wird die zu einem Leistungszentrum umgebaute Doppelhalle auf dem Gelände der Gesamtschule Alter Teichweg zurzeit genutzt? Wird die Halle zurzeit ausschließlich als Leistungszentrum genutzt?
3. In welchem Umfang sind Hallenzeiten für Schule, Vereine und andere Nutzer durch den Umbau zu einem Leistungszentrum weggefallen?
4. Wurden die bisherigen Nutzer der Halle in die Planungen für Nutzungsänderungen benachbarter Sporthallen einbezogen?
a. Wenn ja, um welche benachbarten Sporthallen handelt es sich dabei?
b. Wenn ja, um welche Nutzungszeiten handelt es sich dabei?
c. Wenn nein, warum nicht?
d. Wenn nein, ist Unterbringung der bisherigen Nutzer der Halle in benachbarten Sporthallen geplant?
5. Welche Sportstätten stehen Schulen, Vereinen und sonstigen Nutzern im Stadtteil Dulsberg zur Verfügung? Zu welchen Nutzungszeiten stehen diese Sportstätten zur Verfügung?