Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Flüchtlingsunterkunft an der Sophienterrasse kommt – Fraktionen von SPD und Grünen begrüßen Kompromiss

Donnerstag, 17.09.2015

Die Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen begrüßen den heute von Klägerseite und Bezirk Eimsbüttel unterschriebenen Vergleich für die Flüchtlingsunterkunft Sophienterrasse.

Dazu Ksenija Bekeris, sozialpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Die Unterbringung von Flüchtlingen ist eine Aufgabe der ganzen Stadt – dies gilt für Harvestehude genauso wie für jeden anderen Stadtteil. Insofern ist die jetzt erzielte Einigung auch ein wichtiges Signal und es freut mich, dass sich hier am Ende die Vernunft durchgesetzt hat."

Mareike Engels, sozialpolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion, sagt dazu: "Der jetzt erreichte Kompromiss ist ein wichtiges Signal. Es hat sich ausgezahlt, dass wir hier beharrlich am Ball und im Dialog geblieben sind. Ganz Hamburg muss seinen Teil beitragen um die enormen Herausforderungen bei der Unterbringung der Flüchtlinge zu bewältigen. Derzeit brauchen wir vor allem mehr Folgeunterkünfte, damit die Leute schneller aus der Erstaufnahme heraus kommen. Gerade für Familien ist die Situation auf Dauer nicht angemessen. Daher ist es gut, dass wir die Gebäude an der Sophienterrasse dafür nutzen können."