Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Gut aufgestellt für Hamburg: SPD-Fraktion wählt Vorstand, Fachressorts und Ausschüsse

Montag, 15.06.2020

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion hat in ihrer heutigen Fraktionssitzung einen neuen Vorstand, Fachsprecherinnen und Fachsprecher sowie Vorsitzende für die von der SPD geleiteten Ausschüsse der Hamburgischen Bürgerschaft bestimmt. Mit einer Zustimmung von 87 Prozent bestätigte die Fraktion Dirk Kienscherf als Fraktionsvorsitzenden im Amt. Ebenfalls wiedergewählt wurden die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ksenija Bekeris sowie Ole Thorben Buschhüter, der erneut das Amt des Parlamentarischen Geschäftsführers übernimmt. Den Geschäftsführenden Fraktionsvorstand komplettieren die neu gewählten stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Martina Koeppen und Juliane Timmermann.

Dazu erklärt Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Die SPD-Fraktion ist auch für die nächsten Jahre sehr gut aufgestellt und kann die großen Herausforderungen der neuen Legislaturperiode mit ganzer Kraft angehen. Gemeinsam werden wir in der Bürgerschaft engagiert und selbstbewusst für ein sozial gerechtes, nachhaltiges und innovatives Hamburg arbeiten, in dem Platz für alle Menschen ist. Ich freue mich sehr, dass die Fraktion mir für diese Arbeit erneut ihr Vertrauen ausgesprochen hat.“

Neben den Mitgliedern des Geschäftsführenden Fraktionsvorstandes gehören dem neuen Fraktionsvorstand die Abgeordneten Kazim Abaci, Gabi Dobusch, Annkathrin Kammeyer, Uwe Lohmann, Christel Oldenburg, Milan Pein, Anja Quast, Markus Schreiber, Sören Schumacher, Nils Springborn, Urs Tabbert und Isabella Vértes-Schütter an. Hinzu kommen die Abgeordneten Carola Veit, Regina Jäck, Jan Koltze und Frank Schmitt, die dem Gremium als kooptierte Mitglieder angehören.

Verantwortung als Fachsprecherinnen und Fachsprecher tragen in der neuen Legislaturperiode Kazim Abaci (Schule sowie Migration, Integration und Geflüchtete), Ksenija Bekeris (Soziales), Ole Thorben Buschhüter (Verkehr), Gabi Dobusch (Gleichstellung), Danial Ilkhanipour (Europa), Regina Jäck (Menschen mit Behinderung), Annkathrin Kammeyer (Wissenschaft), Martina Koeppen (Stadtentwicklung), Simon Kuchinke (LSBT*IQ), Jan Koltze (Arbeitsmarkt und Gewerkschaften), Uwe Lohmann (Familien, Kinder und Jugend), Claudia Loss (Gesundheit), Alexander Mohrenberg (Umwelt), Christel Oldenburg (Hamburg und Schleswig-Holstein), Milan Pein (Haushalt), Arne Platzbecker (Tourismus), Anja Quast (Bezirke), Britta Schlage (Seniorinnen und Senioren), Hansjörg Schmidt (Wirtschaft und Medien), Markus Schreiber (Öffentliche Unternehmen), Sören Schumacher (Innen), Olaf Steinbiß (Verfassung), Urs Tabbert (Justiz), Sarah Timmann (Verbraucherschutz), Juliane Timmermann (Sport), Isabella Vértes-Schütter (Kultur) und Ekkehard Wysocki (Eingaben sowie Kirchen und Religionsgemeinschaften).

Die von der SPD geführten Ausschüsse werden mit folgenden Vorsitzenden besetzt: Gabi Dobusch (Kultur), Mathias Petersen (Haushalt), Lars Pochnicht (Zusammenarbeit von Hamburg und Schleswig-Holstein), Marc Schemmel (Sport), Sven Tode (Wissenschaft), Carola Veit (Verfassung und Bezirke), Dagmar Wiedemann (Eingaben), Ekkehard Wysocki (Innen) und Güngör Yilmaz (Öffentliche Unternehmen).