Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Informationen zum neuen Wahlrecht mit Ksenija Bekeris

Donnerstag, 03.02.2011

am 14.2. ab 10 Uhr im Senioren- und Pflegezentrum „Am Barmbeker Markt“, Stückenstraße 1 und am 15.2. ab 18.30 Uhr im Barmbek Basch, Wohldorfer Str. 30

Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Ksenija Bekeris führt zwei weitere Informationsveranstaltungen zum neuen Wahlrecht durch.
Zunächst am Montag, den 14.2.2011, ab 10 Uhr im Senioren- und Pflegezentrum „Am Barm-beker Markt“, Stückenstraße 1. Eingeladen sind nicht nur die Bewohnerinnen und Bewohner sowie Gäste und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seniorenzentrums, sondern alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die sich über das neue Wahlrecht schlau machen möchten.

Ein weiteres Angebot zur Wahlrechtsinformation unterbreitet Ksenija Bekeris am Dienstag, 15.2., ab 18.30 Uhr im Barmbek Basch, Zentrum für Kirche, Kultur und Soziales in der Wohldorfer Str. 30. Auch hier sind alle Interessierten herzlich willkommen.

Mit den Informationsveranstaltungen möchte Ksenija Bekeris Skepsis und Unsicherheit gegenüber dem neuen Wahlrecht abbauen. Ihr Ziel ist es, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu ermutigen, wählen zu gehen: „Eine hohe Wahlbeteiligung stärkt unsere Demokratie. Ohne die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger – nicht nur aber auch bei Wahlen – ist Demokratie nur eine leere Phrase. Deshalb ermutige ich alle Verunsicherten: lassen sie sich von den 20 Stimmen nicht abschrecken, informieren sie sich und machen sie ihre Kreuze am 20. Februar“ erläutert Ksenija Bekeris die Beweggründe ihres Engagements.

Ksenija Bekeris ist aktuelle SPD-Abgeordnete im Wahlkreis 09 und Spitzenkandidatin der SPD bei den anstehenden Bürgerschaftswahlen in diesem Wahlkreis für die Stadtteile Barmbek-Nord, Barmbek-Süd, Dulsberg, Hohenfelde und Uhlenhorst.