Ksenija Bekeris

Stv. Fraktionsvorsitzende, Fachsprecherin für Soziales

Bezirk: Hamburg-Nord

Jugendberufsagentur: Eine für alle

Dienstag, 15.05.2012

"Am Übergang Schule-Beruf entscheidet sich für viele Jugendliche, mit welchen Chancen auf ein selbstbestimmtes und wirtschaftlich unabhängiges Leben sie starten. Keiner soll zurückgelassen werden. Das ist auch eine Frage der sozialen Gerechtigkeit und einer vorausschauenden Sozialpolitik. Die Schaffung der Jugendberufsagentur ist ein Meilenstein auf diesem Weg und das richtige Signal in Zeiten des Fachkräftemangels. Jede und jeder wird gebraucht!", so Ksenija Bekeris, Fachsprecherin Soziales der SPD-Fraktion. "Als kompetenter Ansprechpartner, der alle Angebote unter einem Dach vereinigt, unterstützt die Agentur außerdem Lehrerinnen und Lehrer mit wertvollen Informationen und Kontakten, die sie sich sonst mühsam zusammensuchen müssen", ergänzt Lars Holster, Fachsprecher Schule der SPD-Fraktion.