Monika Schaal

Fachsprecherin für Umwelt

Bezirk: Eimsbüttel

SPD-Fraktion fordert Fortbildungsoffensive bei Inklusion

Sonntag, 30.10.2011

Die SPD-Fraktion will Lehrerinnen und Lehrer beim Thema Inklusion mit einer Fortbildungsoffensive unterstützen. Lars Holster, Fachsprecher Schule der SPD-Fraktion: "Die inklusive Beschulung von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf an allgemeinbildenden Schulen ist eine große Herausforderung. Und insbesondere an den neuen Inklusionsstandorten dürfen die Lehrkräfte nicht allein gelassen werden. In der für sie ungewohnten Situation ist es wichtig, hier notwendige Unterstützung anzubieten. Mit unserer Fortbildungsoffensive helfen wir den Lehrerinnen und Lehrern, damit Inklusion gelingt."

Um Sicherheit im Umgang mit der veränderten Situation zu erhalten und alle Schülerinnen und Schüler, behinderte wie nicht-behinderte, optimal unterrichten zu können, müssten über das Landesinstitut für Lehrerbildung zügig entsprechende Fortbildungen angeboten werden, fordert die SPD-Fraktion in ihrer parlamentarischen Initiative zur nächsten Bürgerschaftssitzung.

Holster: "Immer mehr Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf werden in Zukunft die allgemeinbildenden Schulen besuchen, da müssen wir reagieren. Zum nächsten Schuljahr wird es eine Neukonzeption der inklusiven Beschulung geben, aber mit einem gut strukturierten Fortbildungssystem können wir bereits jetzt eine der notwendigen Säulen für die kommenden Jahre verankern und die Hamburger Lehrerschaft auf das neue Aufgabenfeld vorbereiten."