Monika Schaal

Fachsprecherin für Umwelt

Bezirk: Eimsbüttel

Vereinbarung mit der HCU behebt Geburtsfehler

Mittwoch, 05.09.2012

Die SPD-Bürgerschaftsfraktion hat den Vertragsabschluss zwischen Senat und HafenCity Universität Hamburg (HCU) als "zukunftsweisend" begrüßt. "Ich bin sehr glücklich, dass es gelungen ist, die Eigenständigkeit der HCU zu bewahren, ihre Zukunftsfähigkeit zu sichern und den Geburtsfehler einer strukturellen Unterfinanzierung zu beheben“, sagte Philipp-Sebastian Kühn, Fachsprecher Wissenschaft und Forschung der SPD-Fraktion. "Mit der Vereinbarung setzt der Senat seine verlässliche und transparente Politik für die Hochschulen in Hamburg auch in Zeiten der Schuldenbremse fort. Ich erwarte, dass der jetzt bevorstehende notwendige Konsolidierungs- und Restrukturierungsprozess dabei nicht zu Lasten der Qualität in Lehre und Forschung gehen wird, sondern die HCU die Planungssicherheit bekommt, die sie für ihre Weiterentwicklung auf hohem Niveau braucht."