Wir waren dabei: Zeit für Inklusion

Der Kleine Prinz in Leichter Sprache

Die Aktion Zeit für Inklusion findet in Hamburg bereits das fünfte Jahr in Folge statt. Die Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen lädt alle dazu ein, sich an der Aktion zu beteiligen oder eine der über 80 Veranstaltungen, die zwischen Ende September und Anfang Dezember in der der ganzen Stadt stattfinden zu besuchen. 

Die Abgeordneten Regina Jäck, Fachsprecherin für Menschen mit Behinderungen und Isabella Vértes-Schütter, Fachsprecherin für Kultur der SPD-Bürgerschaftsfraktion organisierten am 14. Oktober eine Lesung des Buches Der kleine Prinz in leichter Sprache im Senator-Neumann-Haus.

Um die coronabedingten Abstandregeln einzuhalten, fand die Lesung im Innenhof der Einrichtung für Menschen mit Behinderung statt. Die Bewohnerinnen und Bewohner konnten der Lesung von den Fenstern ihrer Zimmer aus folgen. 

Landscape
Bildquelle: Sozialkontor
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.