Kunst in der Fraktion

Donnerstag, 13. September 2018, 19.00 Uhr

In unserer Reihe

KUNST IN DER FRAKTION

laden wir Sie herzlich ein zur Eröffnung der Ausstellung

NACKT

Andrea Cziesso – Karin Dahlke – Hadi Knütel – Sabine Reyer

am Donnerstag, den 13. September 2018,
um 19.00 Uhr, im Hamburger Rathaus,
SPD-Bürgerschaftsfraktion (3. Stock).

BEGRÜSSUNG
Gabi Dobusch
Vorsitzende im Kulturausschuss

Isabella Vértes-Schütter
Fachsprecherin Kultur

EINFÜHRUNG
Jürgen Havlik
Künstlerischer Leiter von Alles wird schön e.V.


Um Anmeldung wird gebeten
per Fax: 040 4273-12291 oder
E-Mail: info@spd-fraktion.hamburg.de


Die Ausstellung kann im Anschluss noch bis
zum 19. Oktober 2018, montags bis freitags,
von 9.00 bis 17.00 Uhr besucht werden.

Die Künstlerinnen und der Künstler laden zu einer Führung
durch ihre Ausstellung am Donnerstag, den 18. Oktober 2018,
um 15.00 Uhr ein. Um Anmeldung wird gebeten.

Nackt will Aufmerksamkeit wecken, nicht nur in der Werbung, auch in der Kunst. Überstrapaziert als
erotische Offensive, Attacke auf das Schamgefühl, provozierter Bruch mit sozialen Erwartungen und
Normen – aber ist Nackt nur Eyecatcher?

Den Künstlerinnen und Künstlern bleibt da die spannende Aufgabe, alle Facetten von Nackt zu untersuchen. Nackt ist mehr als unbekleidete Haut. Nackt ist existenziell, direkt, schutzlos, wahrhaftig. Nackt zielt auf die Essenz, das eigentlich Entscheidende, die Substanz, das Wesen.

Die Künstlerinnen und Künstler der Gruppe TSE TSE verbindet seit 1997 die Idee der Multiplikation der individuellen Möglichkeiten durch die Gemeinschaft – der Wunsch nach Kommunikation und der Entwicklung gemeinsamer Projekte. Dabei teilen sie keine Stilistik, gerade die Unterschiede in der künstlerischen Arbeit bilden ein Spannungsfeld, das die gemeinsame Auseinandersetzung mit einem Thema befruchtet.

www.andreacziesso.de l www.karindahlke.de l www.knuetel.com l www.sabinereyer.de

Anmeldung

info@spd-fraktion.hamburg.de

Rückfragen

Marie Dubois

Tel. 040 42831-1888

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.