Zum Hauptinhalt springen

Hallo Hamburg: Hamburg zeigt Solidarität und Menschlichkeit

Hamburg ist solidarisch mit den Geflüchteten aus der Ukraine. Mehr als 17.000 Menschen sind bereits auf der Flucht vor Putins Krieg in unserer Stadt angekommen. Wieder zeigt sich: Die Hamburger:innen engagieren sich, helfen wo sie können und machen Hamburg als weltoffene Stadt alle Ehre. Leider stellt uns auch die Corona-Pandemie in den letzten Wochen wieder vor große Herausforderungen – auch in Hamburg. Daher haben wir aus Verantwortung und zum Schutz vor einer Überlastung des Gesundheitssystems dem Senat ermöglicht, bis Ende April Maßnahmen zur Pandemiebekämpfung zu beschließen. Welche das sind, und was die Bürgerschaft noch beschlossen hat, verrät unser Fraktionsvorsitzender Dirk Kienscherf im Video.

30.03.2022