Kleine Anfragen

  • Luftreinhaltung in der Habichtstraße

    05.09.2018, Sven Tode

    Mit der zweiten Fortschreibung des Luftreinhalteplans vom 30. Juni 2017 hat die Behörde für Umwelt und Energie (BUE) eine bundesweit wegweisende und fortschrittliche Strategie zur Einhaltung der EU-Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide...weiterlesen

  • Investitionen in die Zukunft des Sports – Infrastrukturmaßnahmen in Sportstätten im Bürgerschaftswahlkreis Eppendorf-Winterhude (Wahlkreis 8) seit 2011

    27.08.2018, Annegret Kerp-Esche, Jan Quast, Jenspeter Rosenfeldt, Urs Tabbert

    Mit der Dekadenstrategie für den Sport (Drs. 20/2948) und dem Masterplan Active City (Drs. 21/6800) hat Hamburg ein solides Fundament für eine sport- und bewegungsorientierte Stadtentwicklung. Insbesondere die Sanierung und der Ausbau von...weiterlesen

  • Historische Fahrzeuge bei der U- und S-Bahn

    13.08.2018, Ole Thorben Buschhüter

    Sowohl die Hamburger Hochbahn AG als auch die S-Bahn Hamburg GmbH verfügen in ihrem Bestand über historische U- bzw. S-Bahn-Fahrzeuge. Aktuell werden sowohl bei der HOCHBAHN (Typ DT5) als auch bei der S-Bahn (DB-Baureihe 490) neue Fahrzeuge...weiterlesen

  • Fortschritte bei Sanierung und Neubau von Straßen und Radverkehrsanlagen im Bezirk Eimsbüttel

    30.07.2018, Hendrikje Blandow-Schlegel, Uwe Giffei, Danial Ilkhanipour, Martina Koeppen, Dorothee Martin, Milan Pein, Lars Pochnicht, Monika Schaal, Marc Schemmel, Olaf Steinbiß

    Die rot-grüne Koalition hat sich zum Ziel gesetzt, den Sanierungsstau auf Hamburgs Straßen weiter mit hohem Tempo zu beheben und den Radverkehr zu fördern. Erst mit den SPD-geführten Regierungen seit 2011 wurde wieder massiv in den Straßenbau...weiterlesen

  • Fortschritte bei Sanierung und Neubau von Straßen und Radverkehrsanlagen im Bezirk Bergedorf

    23.07.2018, Peri Arndt, Gert Kekstadt, Gerhard Lein, Dorothee Martin, Christel Oldenburg, Lars Pochnicht, Güngör Yilmaz

    Die rot-grüne Koalition hat sich zum Ziel gesetzt, den Sanierungsstau auf Hamburgs Straßen weiter mit hohem Tempo zu beheben und den Radverkehr zu fördern. Erst mit den SPD-geführten Regierungen seit 2011 wurde wieder massiv in den Straßenbau...weiterlesen

  • Mobile Geschwindigkeitsüberwachungsanlagen

    23.07.2018, Dorothee Martin, Sören Schumacher

    Überhöhte Geschwindigkeit ist kein Kavaliersdelikt. Sie kann zu erheblichen Unfallfolgen führen und ist eine der häufigsten Unfallursachen. Geschwindigkeitskontrollen sind daher ein wichtiger Beitrag für mehr Verkehrssicherheit. In Hamburg werden...weiterlesen

  • Ioki in Lurup und Osdorf

    20.07.2018, Dorothee Martin, Frank Schmitt

    Im Fortschrittsbericht der ITS-Strategie (Intelligente Transportsysteme, Drs. 21/13503) wird unter anderem angekündigt, dass ab 2018 digital buchbare „On-Demand-Shuttles“ nach dem „Ridesharing“-Prinzip „Ioki“ geplant sind. Wie der öffentlichen...weiterlesen

  • Dreifeld-Schulsporthalle Niekampsweg in Eidelstedt

    20.07.2018, Martina Koeppen

    Gemäß dem Bürgerschaftlichen Ersuchen vom 10. Februar 2016 wurde Mitte 2017 vom Senat ein neues RISE-Gebiet in Eidelstedt festgelegt. Auf Grundlage der Problem- und Potentialanalyse wurde für das Fördergebiet ein integriertes Entwicklungskonzept...weiterlesen

  • Planung der S-Bahn-Linie S4 von Hamburg nach Bad Oldesloe (IV)

    17.07.2018, Ole Thorben Buschhüter

    Das Projekt S4, der Bau der neuen S-Bahn-Linie S4 von Hamburg über Rahlstedt und Ahrensburg nach Bad Oldesloe, ist eines der zentralen Projekte zum Ausbau des Hamburger Schnellbahnnetzes in den kommenden Jahren. Dabei geht es nicht nur um eine...weiterlesen

  • Hamburger Innovationsstrategie – Acceleratoren in Hamburg

    04.07.2018, Hansjörg Schmidt

    Erst wenn aus einer innovativen Idee ein Unternehmen wird, entstehen neue Arbeitsplätze. Ein wichtiger Innovationstreiber sind Acceleratoren. Sie richten sich an Start-Ups, die sich ganz am Anfang befinden und oft nur eine Geschäftsidee haben....weiterlesen

Seite: < 1 2 3 [4] 5 6 7 8 9 10 >
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.