Fünfzehn Jahre erfolgreiche Kampagne „Wir sind Hamburg! Bist du dabei?“ für mehr Auszubildende mit Migrationsgeschichte bei der Hamburger Feuerwehr und im Polizeidienst

Donnerstag, 07.10.2021, Drucksache 22/5984

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage der Abgeordneten Kazim Abaci, Sören Schumacher

Einleitung für die Fragen:
Deutschland ist ein Einwanderungsland. Die Gesellschaft wird immer bunter und vielfältiger. Dies zeigt sich auch an der Zusammensetzung der Hamburger Stadtgesellschaft. Ende 2020 lebten über 700 000 Menschen mit Migrationsgeschichte in Hamburg. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung sind das etwa 37 Prozent aller Einwohnerinnen und Einwohner
Die Freie und Hansestadt Hamburg hat als Arbeitgeberin Vorbildcharakter und setzt schon seit 15 Jahren erfolgreich einen Schwerpunkt auf die Interkulturelle Öffnung der Verwaltung als kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Bereits im Jahre 2006 wurde mit der erfolgreichen Kampagne „Wir sind Hamburg! Bist du dabei?“ damit begonnen, intensiv um junge Menschen mit Migrationsgeschichte für den Öffentlichen Dienst zu werben.
Die Stadt Hamburg wirbt dabei erfolgreich um junge Menschen mit Migrationshintergrund für die Feuerwehr und den Polizeidienst.
Mehrsprachigkeit und Erfahrungen im Umgang mit anderen Kulturen sind wertvolle Kenntnisse, die für Feuerwehr und Polizei für die Berufsausübung wichtig sind.
Wir fragen deshalb den Senat:
Frage 1: Wie viele junge Menschen mit Migrationsgeschichte haben sich in den Jahren 2007 bis zum 30.6.2021 für die Einstellung in die Hamburger Feuerwehr beworben? Bitte die Entwicklung der Einstellungsjahrgänge prozentual und in absoluten Zahlen und nach Geschlecht getrennt angeben und nach den wichtigsten fünf Herkunftsländern aufschlüsseln.
Frage 2: Wie viele junge Menschen mit Migrationsgeschichte sind in den Jahren 2007 bis 2016 und ab dem 1.7.2019 bis zum 30.6.2021 bei der Hamburger Feuerwehr eingestellt worden?
Frage 3: Wie viele junge Menschen mit Migrationsgeschichte haben sich in den Jahren 2007 bis zum 30.6.2021 für die Ausbildung im Hamburger Polizeivollzugsdienst beworben? Bitte die Entwicklung der Einstellungsjahrgänge prozentual und in absoluten Zahlen und nach Geschlecht getrennt angeben und nach den wichtigsten fünf Herkunftsländern aufschlüsseln.
Frage 4: Wie viele junge Menschen mit Migrationsgeschichte sind in den Jahren 2007 bis 2016 und ab dem 1.7.2019 bis zum 30.6.2021 in den Polizeivollzugsdienst eingestellt worden?

Ansprechpartner

Kazim Abaci

  • Migration, Integration und Geflüchtete

Sören Schumacher

  • Inneres

Referent/in

Themen

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.