Neue Buslinie 530 zwischen U-Bahn Hammer Kirche bis S-Bahn Mittlerer Landweg über Rothenburgsort, Kaltehofe und Moorfleet

Freitag, 22.11.2019, Drucksache 21/19123

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage der Abgeordneten Hansjörg Schmidt, Carola Veit

Den Ankündigungen über die „Angebotsoffensive II“ im HVV sind verschiedene weitere Leistungserweiterungen und Qualitätsverbesserungen des Angebotes an Bussen und Bahnen in Hamburg und der Metropolregion zu entnehmen, die ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 nach und nach umgesetzt werden sollen.
So soll auch eine neue Buslinie 530 von der U-Bahn-Station Hammer Kirche über Rothenburgsort und Kaltehofe sowie Moorfleet bis zur S-Bahn-Station Mittlerer Landweg eingerichtet werden.

Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:
1. Welche Linienführung ist genau für die Linie 530 geplant?
2. In welcher Taktung soll die Linie 530 geführt werden? Bitte nach Wochentagen / Tagesrandzeiten / Wochenende differenzieren.
3. Welche Anschlüsse an andere Linien sind vorgesehen?
4. Welche Kriterien haben zur Entscheidung geführt, die (für den Kraftfahrzeug-Verkehr gesperrte) Elbinsel Kaltehofe für den Busverkehr zu öffnen?
5. Welche baulichen Maßnahmen sind geplant, um zu gewährleisten, dass die Straßen Kaltehofe-Hauptdeich und Moorfleeter Hauptdeich zwischen den bestehenden Schranken lediglich durch den Bus befahren wird, für den sonstigen Kraftfahrzeugverkehr (außer Anlieger / Versorger) jedoch weiterhin nicht befahrbar bleibt?
6. Ab wann soll die Buslinie den Betrieb aufnehmen?
7. In der Drucksache 21-4816 hat die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte die Einrichtung einer Busverbindung zwischen Rothenburgsort und Wandsbek über Hamm gefordert. Welche Kriterien haben zur Entscheidung geführt, diese Linie nur partiell zu verwirklichen und nicht über Hamm bis nach Wandsbek, sondern dafür über Kaltehofe zum Mittleren Landweg zu führen?

Ansprechpartner

Referent/in

Themen

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.