Monika Schaal

Fachsprecherin für Umwelt

Bezirk: Eimsbüttel

Bezirk: Eimsbüttel
Fachsprecherin für: Umwelt
Geburtsdatum: 30. August 1945 in Binz/Rügen
Ausbildung: Abitur und Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Promotion
Beruf: Journalistin
Tätig als: Angestellte in einer Agentur für Öffentlichkeitsarbeit

„Zwei Dinge sind für mich wichtig gewesen, als ich 1997 in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt worden bin – sie sind es auch heute noch. Erstens der Schutz der Umwelt und zweitens das Gespräch mit den Bürgern vor Ort.
Eine intakte Erdatmosphäre und Natur sowie sauberes Wasser sind unsere wichtigsten Lebensgrundlagen. Beides müssen wir für uns und künftige Generationen erhalten – durch gute Umweltpolitik auch in Hamburg. Als Abgeordnete des flughafennahen Stadtteils Niendorf kümmere ich mich ebenfalls um den Schutz vor Fluglärm.
Mein Abgeordnetenbüro ist bewusst im Stadtteil eingerichtet, um den Kontakt zu den Menschen vor Ort und zur örtlichen Politik aufrecht zu erhalten. Anregungen und Ratschläge nehme ich gerne an und setze sie soweit möglich politisch um.“

  • seit 1976 SPD-Mitglied
  • 1993 bis 1997 Abgeordnete der Bezirksversammlung Eimsbüttel und der Fluglärmschutzkommission
  • Vorsitzende des Ortsausschusses Lokstedt
  • seit 1997 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Mitglied im BUND, Eurosolar, DJV
  • Mitglied der Gewerkschaft NGG