.shock/Shotshop.com

Empfehlungen der Grundschulen für den Besuch weiterführender Schulen

Freitag, 27.11.2009, Drucksache 19/4682

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Groe Anfrage der Abgeordneten Wilfried Buss, Barbara Duden, Britta Ernst, Gerhard Lein, Ties Rabe, Andrea Rugbarth und Fraktion.

Der Senat hat auf mehrere Kleine Anfragen hin mitgeteilt, dass die Empfehlungen der
Grundschulen über den Besuch weiterführender Schulen an den Grundschulen nicht
statistisch erfasst werden und nur bei den aufnehmenden Schulen dokumentiert werden.
(s. auch 19/4273, 19/4360, 19/4579). Ebenfalls wurde mitgeteilt, dass eine
Einzelfallauszählung in der für die Beantwortung einer Schriftlichen Kleinen Anfrage zur
Verfügung stehenden Zeit mit vertretbarem Verwaltungsaufwand nicht möglich ist.
Es ist überraschend, dass der schwarz-grüne Senat diese Daten nicht verfügbar hat, da
mit dem neuen Schulgesetz das Elternwahlrecht abgeschafft wird. Z
Wir fragen den Senat:
1. Welche Empfehlungen über den Besuch weiterführender Schulen sind in den
Jahren 2008 und 2009 an den einzelnen Hamburger Grundschulen über den
Besuch weiterführender Schulen abgegeben worden.
– bitte die absoluten Zahlen der verschiedenen Empfehlungen für jede
Hamburger Grundschulen angeben
– bitte unter Angabe des Geschlechts und des Migrationshintergrundes sowie
des KESS-Faktors
– bitte die prozentuale Verteilung der verschiedenen Empfehlungen pro
Grundschule, pro Stadtteil, pro RSK-Region, und pro Bezirk und für
Hamburg angeben
2. Gibt es für alle Grundschulen verbindlich geltende Kriterien für die Empfehlungen?
2.1. Wenn ja, Wo sind diese Kriterien festgehalten und wie lauten sie?
2.2. Wenn nein, wie ist sichergestellt, dass die Empfehlungen in allen Schulen
aufgrund der gleichen Maßstäbe erfolgen?
2.3. Verwenden Grundschulen für die Empfehlung zusätzlich eigene Kriterien
2.4. Wenn ja, welche sind das jeweils? (Bitte nach Schulen einzeln aufführen)
2.5. Nach welchen Kriterien werden die Empfehlungen in der Regel getroffen

Ansprechpartner

Wilfried Buss

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Eingaben

Barbara Duden

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Schule

Britta Ernst

  • Fachsprecherin / Fachsprecher

Gerhard Lein

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Senioren

Ties Rabe

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Schule

Andrea Rugbarth

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Mittelstand und Handwerk

Referent/in

Dr. Oliver Trede

Dokumente

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.