krockenmitte/photocase.de

Vorstand der SPD-Fraktion reist nach Brüssel – Schumacher: „Ein enger Austausch ist uns wichtig“

Montag, 19.06.2017

Auf Einladung von Knut Fleckenstein reist der Vorstand der SPD-Bürgerschaftsfraktion unter Leitung des Fraktionsvorsitzenden Andreas Dressel am morgigen Dienstag für zwei Tage nach Brüssel. Neben Gesprächen mit Richard Corbett, britischer Labour MdEP, zum Thema Brexit und Gianni Pittella, dem Vorsitzenden der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament und Günther Oettinger, EU Kommissar für Haushalt und Personal, tagt der Vorstand der Fraktion in seiner turnusgemäßen Sitzung am Mittwoch im Hanse Office.

Dazu Sören Schumacher, Fachsprecher Europa der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Hamburg ist nicht nur wichtig für die EU, Hamburg profitiert auch sehr von Europa. Ein enger Austausch zwischen Hamburg und Brüssel ist uns daher sehr wichtig. Im Rahmen unseres Besuches wollen wir uns mit unseren Gesprächspartnern vor Ort zum einen über Themen unterhalten, bei denen sich EU-Vorgaben direkt auf Hamburg auswirken. Dies gilt beispielsweise für den Bereich der Luftreinhaltung und der HSH Nordbank. Darüber hinaus freuen wir uns aber auch auf einen interessanten Austausch über ganz grundsätzliche Fragen der europäischen Zukunft. Neben Reformvorschlägen, wie sie etwa vom neuen französischen Präsidenten vorgelegt worden sind, wird es dabei natürlich um den EU-Austritt des Vereinigten Königreichs gehen, zumal unser Besuch nur einen Tag nach dem offiziellen Beginn der BREXIT-Verhandlungen stattfindet.“
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.