DJ/photocade.de

Unterbringung des Präsidialstabs und der Verwaltung der Universität Hamburg

Montag, 15.09.2014, Drucksache 20/13031

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Sven Tode

Der Universitätspräsident Prof Dr. Lenzen hat am 28.8.2014 im Hamburger Abendblatt von „ Ruinen, die sich hier Universität nennen“ gesprochen.
Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:
1. Welche Kosten sind mit dem Umzug des Präsidium und der Verwaltung der Universität in das ehemalige Verlagsgebäude des Milchstrassenverlages wann und in welcher Höhe für wen und durch welchen Haushaltstitel gedeckt, entstanden?
a. Für Planungen, Umbau und Renovierungen?
b. Laufenden Mietzins und Nebenkosten als Gesamtbetrag und als Quadratmeterpreis?
c. Stimmt der in der Morgenpost vom 14.3.2013 errechnet Anstieg von 1033% bei der Kaltmiete für die Univerwaltung? Wenn nicht, wie hoch errechnet der Senat diesen?
2. Wie viel Fläche steht in dem Gebäude zur Verfügung? Wie viel davon für Büros? Für wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Wie hoch ist dort die durchschnittliche zur Verfügung stehende Bürofläche pro Mitarbeiterin/Mitarbeiter?

Ansprechpartner

Sven Tode

  • Fachsprecherin / Fachsprecher Wissenschaft und Forschung

Referent/in

Dokumente

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.