DJ/photocade.de

Höchste Aufklärungsquote bei Einbrüchen seit fünf Jahren

Freitag, 06.02.2015

Münster: "Die innere Sicherheit ist und bleibt bei uns in guten Händen"

Zu den heute bekannt gewordenen Zahlen bei der Einbruchskriminalität erklärt Arno Münster, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: "Die von der Hamburger Polizei verstärkt durchgeführten Schwerpunkteinsätze und -maßnahmen zahlen sich aus. Die höchste Aufklärungsquote seit fünf Jahren freut mich sehr und macht deutlich, dass die Hamburger Polizei die richtigen Schritte unternimmt. Auffallend ist zudem die hohe Zahl der gescheiterten Taten, die im Übrigen genauso wie vollendete Einbrüche in die Statistik einfließen: Offenbar tragen die zahlreichen Sicherheitsberatungen der Polizei dazu bei, dass die Bürgerinnen und Bürger ihre Wohnungen und Häuser wirksamer schützen. Dies macht deutlich, dass die Präventionsarbeit eine wichtige Rolle bei der Verbrechensbekämpfung spielt."

Mit Blick auf die vergangenen vier Jahre zieht Münster ein positives Fazit: "In der nun zu Ende gehenden Wahlperiode haben wir zusammen mit dem Senat viele wichtige Schritte zur Stärkung der Sicherheit in Hamburg unternommen. Jedes Jahr wurden unter dem SPD-Senat 250 Bewerberinnen und Bewerber bei der Polizei eingestellt und ausgebildet, deutlich mehr als unter der CDU-Alleinregierung und Schwarz-Grün zusammen. Zur Stärkung der örtlichen Ebene haben wir zudem die Zahl der Polizeivollzugskräfte in den Polizeikommissariaten um mehr als 100 erhöht und im vergangenen Jahr noch einmal zehn Millionen Euro zusätzlich in den Polizeivollzugsdienst investiert. Wer aber wie die CDU es in ihrer Regierungszeit getan hat, Kommissariate schließt und Vollzugsstellen bei der Polizei abbaut, der ist ganz sicher kein guter Ratgeber, wenn es um die innere Sicherheit in unserer Stadt geht. Wir dagegen stehen zu unserem Wort auch in der Zukunft: Die Vollzugspolizei bleibt von jeglichen Stellenstreichungen ausgenommen und die Ausbildungsoffensive wird auch in den nächsten Jahren konsequent fortgesetzt. Die innere Sicherheit ist und bleibt bei uns in guten Händen!"
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.