DJ/photocade.de

Finanzielle Unterstützung des Bundes für Hafenmuseum, Hamburg Museum und Thalia Theater – Gute Nachrichten für Hamburgs Kultur

Donnerstag, 12.11.2015

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat heute beschlossen, für die Errichtung eines Deutschen Hafenmuseums in Hamburg 120 Millionen Euro bereitzustellen. Außerdem wurden 18 Millionen Euro für die Modernisierung des Hamburg Museums bewilligt. Mit weiteren 850.000 Euro wird das neue Projekt „Europa im Umbruch / Umbruch in Europa“ des Thalia Theaters unterstützt.

Dazu Isabella Vértes-Schütter, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion: "Das ist eine großartige Nachricht für Hamburg. Mein ausdrücklicher Dank geht an die beiden Hamburger Bundestagsabgeordneten Johannes Kahrs (SPD) und Rüdiger Kruse (CDU), die sich wieder einmal ebenso beharrlich wie erfolgreich in Berlin für Kulturprojekte in unserer Stadt eingesetzt haben. Die Idee eines Hafenmuseums haben wir immer unterstützt und mit den Mittel des Bundes können wir jetzt in die Realisierung gehen. Alle weiteren Schritte dazu werden wir auch vonseiten der Bürgerschaft eng begleiten, gleiches gilt für die geplante, umfangreiche Modernisierung des Hamburg Museums. Außerdem freuen wir uns über die Unterstützung für das neue, integrative Projekt 'Europa im Umbruch / Umbruch in Europa' am Thalia Theater."
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.