alexeys/Shotshop.com

Sachstand ehemaliges Herrenhaus des Staatsgutes Farmsen (Berner Heerweg 162)

Montag, 03.06.2013, Drucksache 20/8267

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Lars Pochnicht

Im Zentrum Farmsens befindet sich das ehemalige Herrenhaus des Staatsgutes Farmsen (Berner Heerweg 162), welches bis 2004 die Ortsdienststelle Farmsen-Berne beherbergte. Im Jahre 2006 veräußerte die FHH das Grundstück im dritten Portfolio des Projektes Immobilienmobilisierung (PRIMO). Seitdem steht das Gebäude leer. Im August 2011 informierte die Finanzbehörde die Bezirksversammlung Wandsbek über eine Kaufanfrage für das Gebäude und die noch im Eigentum der Stadt Hamburg befindlichen Flurstücke 4716, 4717 und 4718, auf denen ein Investor Seniorenwohnungen und behindertengerechte Familienwohnungen bauen wollte (Drs. BV Wandsbek 19/0735).

Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:

1. Wie stellt sich der aktuelle Sachstand bezüglich des alten Herrenhauses und der umliegenden Flurstücke dar?

2. Hat es seit der Veräußerung des Grundstückes durch die FHH einen Eigentümerwechsel gegeben?

a) Wenn ja: Wer ist der neue Eigentümer?
b) Bei mehreren Eigentümerwechseln: Wer waren die jeweiligen Eigentümer?

3. Hat die FHH die umliegenden Flurstücke 4716, 4717 und 4718 veräußert?

a) Wenn ja, an wen?
b) Wenn nein, welche Überlegungen gibt es, die Flurstücke mit welcher angedachten Nutzung zu veräußern?

4. Welche baurechtliche Ausweisung besteht derzeit

a) für das Grundstück Berner Heerweg 162?
b) für die Flurstücke 4716, 4717 und 4718?

5. Inwieweit gibt es Überlegungen für Änderungen des Planrechts bzgl. des genannten Grundstückes und der Flurstücke?

6. Sind dem Senat Pläne bzgl. einer zukünftigen Nutzung des Gebäudes und der angrenzenden Flurstücke bekannt? Wenn ja, wie stellen sich diese dar?

7. In wessen Eigentum befindet sich das angrenzende Grundstück Rahlstedter Weg 10, auf dem derzeit die Bücherhallte Farmsen untergebracht ist?

8. Gibt es hinsichtlich des Grundstücks Rahlstedter Weg 10 Überlegungen oder Pläne für eine Veräußerung oder Umnutzung bei der Stadt bzw. der Stiftung Hamburger Öffentlich Bücherhallen? Wenn ja, wie stellen sich diese dar?

9. In wessen Eigentum befindet sich das angrenzende Grundstück Berner Heerweg 152 auf dem die Eissporthalle Farmsen untergebracht ist?

10. Gibt es hinsichtlich des Grundstückes Berner Heerweg 152 Überlegungen oder konkrete Pläne für Veräußerungen oder Änderungen der Nutzung? Wenn ja, wie stellen sich diese dar?

Ansprechpartner

Lars Pochnicht

  • Fachsprecherin / Fachsprecher

Referent/in

Dokumente

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.