Veranstaltungen auf der Horner Rennbahn

Dienstag, 13.09.2016, Drucksache 21/5906

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Hansjörg Schmidt

Das Freizeitgelände "Horner Rennbahn" dient neben dem jährlichen Galopp-Derby den umliegenden Stadtteilen als Naherholungsgebiet. Es finden aber neben dem Pferdesport auch zahlreiche andere Veranstaltungen auf dem Gelände statt. Diese beleben einerseits den Park, andererseits gibt es aber auch immer wieder Nutzungskonflikte.

Ich frage den Senat:

1. Welche Veranstaltungen fanden in den letzten vier Jahren auf dem Gelände der Horner Rennbahn statt und wie sahen deren Besucherzahlen aus? Welche Veranstaltungen davon sind über das Bezirksamt Hamburg-Mitte und welche über den Hamburger Rennclub genehmigt oder organisiert worden. Bitte einzeln aufführen.

2. Wie sehen die Genehmigungsverfahren des Bezirksamts und des Rennclubs aus? Welche Rahmenbedingungen müssen Veranstalter in Fragen des Lärmschutzes, des Verkehrs und des Umgangs mit den Grün- und weiteren Flächen beachten?

3. Wer achtet auf die Einhaltung der Rahmenbedingungen und wie wird bei Zuwiderhandlungen verfahren?

4. An wen können sich Beschwerdeführer wenden und wie werden die Kontaktmöglichkeiten im Rahmen der Veranstaltungen kommuniziert?

5. Wie viele Beschwerden sind den zuständigen Stellen in den letzten vier Jahren mitgeteilt worden und welche Konsequenzen haben sich daraus ergeben? Bitte jährlich aufführen.

6. Welche Veranstaltungen sind für dieses Jahr und nächstes Jahr bereits genehmigt?

Ansprechpartner

Hansjörg Schmidt

  • » Medien
  • » Wirtschaft und Innovation

Referent/in

Dokumente

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.