SPD-Fraktion begrüßt höhere Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr

Dienstag, 05.07.2011

Arno Münster, Fachsprecher Innenpolitik der SPD-Bürgerschaftsfraktion zur Vereinbarung zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen Personennahverkehr: „Vier Millionen Euro für mehr Sicherheit in den öffentlichen Verkehrsmitteln, das sind gute Nachrichten für Hamburg! Neben technischen Sicherheitseinrichtungen wie Überwachungskameras werden 110 zusätzliche Sicherheitskräfte eingesetzt und die Zusammenarbeit mit der Hamburger Polizei und der Bundespolizei verbessert. Diese Maßnahmen erhöhen die objektive Sicherheit im ÖPNV und wirken sich zusätzlich positiv auf das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste aus.“
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.