Was passiert mit der Lokstedter Amsinckvilla? (VI)

Montag, 03.01.2011, Drucksache 19/8295

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage der Abgeordneten Thomas Böwer, Monika Schaal

Bereits mit den Drs. 19/290,19/529, 19/4603, 19/5010 und 19/5175 hatten wir nach den Plänen für die neoklassizistische Amsinckvilla in Hamburg-Lokstedt gefragt.

Anfang 2010 wurde dann einstimmig von der Bürgerschaft folgendes Ersuchen an den Senat
beschlossen (19/5112):
„Der Senat wird ersucht aufgrund der Beschlusslage des Bezirks Eimsbüttel eine Nutzung für
das Gebäude zu initiieren, die sowohl dem Charakter des Gebäudes, dem Verwertungsinteresse der Freien und Hansestadt Hamburg als auch dem öffentlichen Interesse einer Erlebbarkeit der Villa und der Nutzbarkeit des Parks gerecht wird. Sollte für diesen Zweck eine erneute Ausschreibung angeraten erscheinen, sollte diese zeitnah durchgeführt werden.“

Wir fragen den Senat:

1. Wie ist der Sachstand bezüglich der Umsetzung des Bürgerschaftsersuchens?
a. Welche Maßnahmen wurden von welchen Stellen seit Anfang 2010 initiiert?
b. Mit jeweils welchen Ergebnissen?

2. Wie viele Angebote wurden im erneuten Ausschreibungsverfahren für die Amsinckvilla abgegeben?
a. Von wem und wann wurden Angebote abgegeben (gegebenenfalls anonymisieren)?
b. Welche Konzepte waren mit den jeweiligen Angeboten für die Amsinckvilla vorgesehen?
c. Wer hat die Auswertung der Angebote vorgenommen?
d. Nach welchen Kriterien wurden die Angebote ausgewertet?
e. Wie wurden die Konzepte jeweils beurteilt, von wem und warum?
f. Wem wurden die Konzepte zu welchen Zeitpunkten vorgestellt? Welche Nutzungskonzepte waren mit den Angeboten verbunden?
g. Welches Nutzungskonzept ist für die Villa künftig vorgesehen?
h. Wird die Villa für die Öffentlichkeit zugänglich und erlebbar sein und wenn ja, in welcher Form beziehungsweise wenn nein, warum nicht?
i. Inwieweit wurden die kommunalen Gremien bei dem Prozesse beteiligt und wie haben sich die kommunalen Gremien eingelassen?
j. Wann soll die Vergabe der Amsinckvilla erfolgen?

3. Die Amsinckvilla steht seit längerer Zeit nun leer und weist erhebliche Sanierungsbedarfe auf.
a. Inwiefern wurde die Villa winterfest gemacht?
b. Welche Maßnahmen wurden durchgeführt und wann bzw. wenn keine Maßnahmen durchgeführt wurden: Warum nicht?
c. Wer hat die Maßnahmen ggf. beauftragt bzw. wer wäre zuständig?
d. Wer hat die Maßnahmen durchgeführt und wann?
e. Welche Kosten waren mit den Maßnahmen verbunden?
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.