Toilettenanlage auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz

Donnerstag, 28.07.2011, Drucksache 20/1141

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage der Abgeordneten Christel Oldenburg

Im Jahre 2009 wurde auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz eine neue Toilettenanlage errichtet. Der Neubau war notwendig geworden, weil es mit dem Abriss des alten Bergedorfer Bahnhofes keine Toiletteneinrichtung mehr in Bahnhofsnähe gab. Kritisiert wurde das städtebauliche Ensemble aus Toilette und Gedenkstein auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz. In der Antwort auf die Schriftliche Kleine Anfrage vom 03.07.2009 wurde eine Versetzung mit dem Hinweis auf die Vertragslage als nicht gegeben angesehen.
Vor diesem Hintergrund frage ich den Senat:


1. Existieren Zahlen über die Frequentierung und Einnahmen der Toilettenanlage auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz?
a. wenn ja, welche Zahlen existieren für den Zeitraum von der Eröffnung im Jahre 2009 bis zum 30.06.2011? Bitte jeweils nach Monat und Jahr auflisten.
b. Wenn nein, warum existieren keine Daten über Benutzungshäufigkeit und Einnahmen der Sanitäranlage?

2. Um welchen Typ handelt es sich bei der Sanitäranlage auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz?
a. Wie viele Sanitäranlagen dieses Typs sind in Hamburg aufgestellt?
b. Welche Zahlen existieren über Frequentierung und Einnahmen dieser Toilettenanlagen? Bitte jeweils nach Standorten und Jahren auflisten.

3. Wann wird der Rohbau des neuen Bergedorfer Bahnhofes offiziell an die Vermieter übergeben und welcher Termin ist für die Fertigstellung der Toiletten im Bahnhof geplant?

4. Existieren Überlegungen, nach der Fertigstellung der Toiletten im neuen Bergedorfer Bahnhof, die Sanitäranlage vom Herzog-Carl-Friedrich-Platz an einem anderen Ort aufzustellen?

5. Anwohner beschweren sich über Urinieren im Bereich der Lohbrügger Bahnhofsseite. Ist der zuständigen Fachbehörde dieses Ärgernis bekannt und welche Maßnahmen werden zur Beseitigung dieser Missstände unternommen?

6. Existieren am Bergedorfer Bahnhof Hinweisschilder für öffentliche Toiletten (Herzog-Carl-Friedrich-Platz, Alte Holstenstraße, etc.)?
a. Wenn ja, wo sind diese Schilder angebracht?
b. Wenn nein, warum gibt es keine Hinweisschilder?

7. Wurden im Zusammenhang mit der Aufstellung der Toilettenanlage Anforderungen an die Rettungswege auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz geprüft?
a. Wenn ja, entspricht der Platz den Anforderungen für Rettungswege?
b. Wenn nein, warum wurde keine Prüfung vorgenommen?

8. Sind die Rettungswege auf dem Herzog-Carl-Friedrich-Platz auch für einen Großeinsatz im Zusammenhang mit einem Notfall auf dem neuen Bergedorfer Bahnhof geeignet und wenn ja, welche rettungstechnischen Erfordernisse begründen diese Aussage?






Ansprechpartner

Christel Oldenburg

  • Hamburg/Schleswig-Holstein

Referent/in

Kerstin Wilmes

Dokumente

Antwort des Senats

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.