Dagmar Wiedemann

Dagmar Wiedemann

Bezirk: HH-Nord

Wahlkreis: Eppendorf - Winterhude

Kontakt
SPD-Abgeordnetenbüro (ab 1.6.2020)
Borgweg 12
22303 Hamburg
Telefon: folgt

Persönlich

Geburtsdatum: 2. Februar 1950 in Kaufungen bei Kassel
Ausbildung: Abitur am Gymnasium Herderschule in Kassel
Jurastudium in Marburg und Hamburg
2. jur. Staatsexamen 1978 in Hamburg
Beruf: Rechtsanwältin i.R.
Tätig als: nach 2. Staatsexamen Rechtsanwältin mit Tätigkeitsschwerpunkt Miet- und Familienrecht, 1982-1987 Assistentin der Geschäftsführung der Deutschen Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde in Tokio/Japan, anschließend wieder als Rechtsanwältin in Hamburg tätig

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Kommunalpolitikerin mit Schwerpunkt Stadtentwicklung konnte ich feststellen, dass alles, was im Rathaus beschlossen wird, unmittelbare Auswirkungen auf das Leben der Hamburgerinnen und Hamburger in den Stadtteilen hat. Im Rathaus werden die Rahmenbedingungen beschlossen, von denen es u. a. abhängt, wie im Bezirk z. B. die Stadtteilkulturzentren, die Geschichtswerkstätten und die Vereine gefördert oder die Spielplätze ausgestattet werden können. Als Wahlkreisabgeordnete ist es mir ein besonderes Anliegen, die Folgen unserer Beschlüsse in der Bürgerschaft auf meinen Wahlkreis im Auge zu behalten und mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort im Gespräch zu bleiben. Deshalb werde ich auch mein Abgeordnetenbüro im Wahlkreis unterhalten.  

Politischer Werdegang

  • Mitglied der SPD seit 1972
  • Bezirksabgeordnete in Hamburg Nord 1997–2019
  • Vorsitzende der Bezirksversammlung Hamburg Nord 2011–2019
  • Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft seit 18.03.2020
  • Mitglied im Europa- und im Eingabenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Mitglied der AWO Hamburg

Dokumente

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.