macgyverhh/Shotshop.com

Erstmals seit 1991: Neuaufstellung der Hamburger Radiolandschaft

Donnerstag, 07.11.2019

Am Mittwoch, den 6. November, hat der Medienrat der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein (MA HSH) über die Frequenzzuweisungen im Hamburger UKW-Spektrum entschieden. Den Zuschlag erhielten dabei unter anderem die für Hamburg neuen Sender ByteFM und FluxFM. Erstmals seit 1991 hatte die MA HSH im Februar 2019 einen Großteil des UKW-Spektrums in Hamburg neu ausgeschrieben, da die bestehenden Zuweisungen nicht weiter verlängert werden konnten.

Dazu Hansjörg Schmidt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Die Entscheidung des Medienrats ist richtig und wichtig für die Vielfalt der Hamburger Radiolandschaft. Die neuen Radiokanäle, der eigenständige Sender ByteFM und FluxFM aus Berlin, sind eine wirkliche Bereicherung. Hamburg bekommt damit neue Klangfarben und spannende Programminhalte.“

Ansprechpartner

Felix Koopmann

Tel.: 040 42831-1386

Themen

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.