macgyverhh/Shotshop.com

„Hamburg, mach dich fair“: Für Fairen Handel begeistern

Freitag, 10.09.2021

Mit dem Beginn der deutschlandweit stattfindenden „Fairen Woche“ startet heute auch die Fair-Trade-Stadt-Kampagne „Hamburg, mach dich fair“. Die Finanzierung der Kampagne konnte auf Antrag der Regierungsfraktionen im Rahmen der Haushaltsberatungen für die kommenden Jahre sichergestellt werden. In den Jahren 2021 und 2022 soll sie für fairen Handel sensibilisieren und damit die Fair-Trade-Stadt-Initiative verstärken.

Dazu Sven Tode, Fair-Trade-Experte der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Als globale Handelsmetropole trägt Hamburg eine besondere Verantwortung für internationale Gerechtigkeit und die Bekämpfung von Ungleichheit in der globalen Wertschöpfung. Die Kampagne ,Hamburg, mach dich fair' kommt angesichts der weltweiten ökonomischen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu einem besonders wichtigen Zeitpunkt. Die Fair-Trade-Stadt Hamburg feiert zudem in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum. Umso mehr freut es mich, dass wir die Finanzierung der Kampagne im Haushalt 2021/2022 sicherstellen konnten. Mit der breit aufgestellten Kampagne wollen wir möglichst viele Institutionen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger in Hamburg für Fairen Handel begeistern.“

Hintergrund

Seit über 40 Jahren ist der Faire Handel fester und wichtiger Bestandteil der Hamburger Konsum- und Bildungslandschaft. Hamburg trägt seit 2011 den Titel Fair-Trade-Stadt und setzt sich auf vielen Ebenen für die Einführung und Umsetzung zukunftsfähiger, sozialer und ökologischer Standards ein.

Die Fair-Trade-Stadt-Kampagne soll dieses Engagement weiter stärken. Sie ist breit aufgestellt und sieht verschiedene Maßnahmen in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit, Bildungsarbeit, Qualifizierung/Beratung sowie Mitmachaktionen vor, um möglichst viele Institutionen, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger in Hamburg anzusprechen.

Ansprechpartner

Felix Koopmann

Tel.: 040 42831-1386

Themen

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.