macgyverhh/Shotshop.com

Kita-Fachkräfte: Erfolgreiche Ausbildungsoffensive sichert Kita-Ausbau und weiter steigende Betreuungsqualität

Dienstag, 30.07.2019

Im Rahmen der Landespressekonferenz hat der Senat heute bekannt gegeben, dass die Hamburger Berufsschulen für das kommende Schuljahr eine erhebliche Steigerung von Schülerinnen und Schülern in sozialpädagogischen Berufen erwarten. So wird ihre Gesamtzahl an den sozialpädagogischen Schulen auf insgesamt 2.600 steigen (2018: 2.495).

Dazu Uwe Lohmann, familienpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Höhere Betreuungsqualität für immer mehr Kinder in Krippen und Kitas hat mehr Ausbildung und Fachkräfte als Voraussetzung. Die erneuten Rekordzahlen bei Aus- und Weiterbildung sind eine gute Nachricht für Hamburgs Familien. Die Aus- und Weiterbildungsoffensive der vergangenen Jahre zeigt Wirkung. Hamburg schafft die Voraussetzungen, damit der weitere Platzausbau und die gleichzeitige Steigerung der Betreuungsqualität Hand in Hand gehen können.“

Dazu Barbara Duden, schulpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Unsere Maßnahmen zur Fachkräfte-Gewinnung greifen. Besonders freut mich, dass nun auch junge Menschen mit Hauptschulabschluss die Möglichkeit haben, ihre Ausbildung als Erzieherin oder Erzieher in Hamburger Kitas zu starten. Mit dem angepassten Ausbildungsplan schaffen wir neue Wege in den Beruf.“

Ansprechpartner

Felix Koopmann

Tel.: 040 42831-1386

Themen

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.