macgyverhh/Shotshop.com

Start des Klimabeirats: „Eine große Unterstützung, um Hamburgs Klimaziele zu erreichen“

Mittwoch, 28.04.2021

Heute kommt der wissenschaftliche Klimabeirat des Hamburger Senats zu einer ersten Sitzung zusammen. Künftig werden 15 Expertinnen und Experten den Senat bei der Umsetzung der rund 400 Maßnahmen des Hamburger Klimaplans beraten.

Dazu Alexander Mohrenberg, umwelt- und klimapolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Mit Verabschiedung des Hamburger Klimaplans und des Klimaschutzgesetzes Anfang 2020 haben wir uns sehr ambitionierten Klimazielen verschrieben. Dass der Klimabeirat jetzt seine Arbeit aufnimmt, ist ein weiteres Zeichen dafür, dass Hamburg beim Klimaschutz weiter vorangeht. Das Engagement so vieler renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler spricht für Hamburgs Umgang mit den Herausforderungen des Klimaschutzes. Gerade auch die Vielfalt der Wissenschaftsdisziplinen ist hervorzuheben: Klimaschutzpolitik kann nur gelingen, wenn man neben den ökologischen auch die sozialen und ökonomischen Aspekte im Blick behält. Die Einschätzung des Klimabeirats wird daher sicherlich eine große Unterstützung dabei sein, Hamburgs Klimaziele zu erreichen und konkreten Klimaschutz zu betreiben.“

Ansprechpartner

Felix Koopmann

Tel.: 040 42831-1386

Themen

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.