macgyverhh/Shotshop.com

Verkauf der Hamburger Morgenpost: „Eine gute Nachricht für die Traditionsmarke und ihre Belegschaft“

Donnerstag, 06.02.2020

Zum Verkauf der Hamburger Morgenpost an den Digitalmanager und Wirtschaftsingenieur Arist von Harpe erklärt Hansjörg Schmidt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion:

„Es ist eine gute Nachricht für die Traditionsmarke und ihre Belegschaft, dass der neue Eigentümer die Hamburger Morgenpost in Gänze und auf allen Kanälen weiterentwickeln möchte. Das erklärte Ziel, eine tief in der Stadt verankerte und nachhaltig erfolgreiche Mopo, teilen wir ausdrücklich. Arist von Harpes Expertise in der Digitalwirtschaft und die lokale Kompetenz der Mopo sind eine außergewöhnliche Verbindung, die das Blatt hoffentlich wieder zurück in die Erfolgsspur bringt. Ich wünsche der Redaktion viel Erfolg!“

Ansprechpartner

Felix Koopmann

Tel.: 040 42831-1386

Themen

© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.