Zum Hauptinhalt springen

Nachfolger für 9-Euro-Ticket: „Wir müssen das aktuelle Momentum nutzen“

Freitag, 15.07.2022

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat sich heute für die Einführung eines bundesweiten Klimatickets zum Preis von monatlich 69 Euro ausgesprochen. Dieses soll das 9-Euro-Ticket ablösen und verbundübergreifend im gesamten Bundesgebiet für den öffentlichen Personennahverkehr gültig sein. Die SPD-Fraktion Hamburg begrüßt den Vorschlag der Branchenunternehmen und sieht darin eine gute Grundlage für die Debatte um einen Nachfolger des 9-Euro-Tickets.

Dazu Dirk Kienscherf, Vorsitzender der SPD-Fraktion Hamburg: „Das 9-Euro-Ticket ist äußerst kostenintensiv, aber es funktioniert und hat der Mobilitätswende einen kräftigen Schub gegeben. Schon jetzt – nach sechs Wochen Laufzeit – ist klar, dass es kein Zurück zum alten System geben kann. Als SPD-Fraktion begrüßen wir den Vorschlag für eine bundesweite Anschlusslösung zum 9-Euro-Ticket. Ob der Preis von 69 Euro sozial und verkehrspolitisch angemessen und realisierbar ist, müssen die Beratungen in den nächsten Wochen zeigen. Der Bund, der mit dem 9-Euro-Ticket den Anfang gemacht hat, ist jetzt in der Pflicht, sich in die Debatte um eine tragfähige Preisgestaltung einzubringen und einen großen Beitrag zur Finanzierung zu leisten. Das 9-Euro-Ticket hat sich als Attraktivitätsbooster für den ÖPNV erwiesen. Wir müssen das aktuelle Momentum nutzen, um die Mobilitätswende im Sinne des Klimaschutzes weiter nach vorn zu bringen. Viele Menschen, die für gewöhnlich mit dem Auto fahren, haben das günstige Ticket genutzt, um sich mit Bus und Bahn vertraut zu machen. Mit einem verbundübergreifenden, bundesweiten Ticket, das den finanziellen Vorteil erhält und die Pluspunkte des ÖPNV noch stärker spürbar macht, können wir diese neuen Fahrgäste halten. Die Voraussetzung dafür ist, dass der Bund seiner Verantwortung gerecht wird. Die Mobilitätswende kann nur gelingen, wenn wir den ÖPNV weiter ausbauen und für die Fahrgäste ein finanziell attraktives Angebot bereitstellen.“