Dirk Kienscherf

Dirk Kienscherf

Bezirk: HH-Mitte

Wahlkreis: Hamburg-Mitte

Fachsprecher für
Stadtentwicklung

Kontakt
SPD-Abgeordnetenbüro Hamm-Borgfelde
Schulenbeksweg 8
20535 Hamburg
Tel.: 040 36168279

Persönlich

Geburtsdatum: 20. Dezember 1965 in Hamburg
Ausbildung: Abitur, Ausbildung zum Industriekaufmann, Betriebswirtschaftliches Studium
Beruf: Diplom-Kaufmann
Tätig als: Wissenschaftlicher Angestellter

„Für mich waren und sind drei Ziele wichtig: Zum einen die Gleichberechtigung von Menschen mit Behinderung in unserer Stadt weiter voranzubringen. Ihnen muss mehr Selbstbestimmung und mehr Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. Dazu müssen noch viele Barrieren – auch in den Köpfen – beseitigt werden. Die Erarbeitung und Verabschiedung eines entsprechenden Gesetzes zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung für Hamburg ist daher eines meiner wichtigsten politischen Ziele.
Zum zweiten ist es unerlässlich, vorhandene Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen. Insbesondere der Mittelstand und das Handwerk spielen dabei eine entscheidende Rolle – vor allem bei der Beseitigung der Jugendarbeitslosigkeit. Ziel der Politik muss es daher sein, diese Betriebe zu unterstützen und das Handwerk zu stärken.
Und als drittes Ziel ist es mir wichtig, einen engen Kontakt zu den Bürgern – insbesondere der Stadtteile in Hamm und Borgfelde - zu halten, ihre Anregungen und Kritik aufzunehmen und diese bei den Beratungen und Entscheidungen der Bürgerschaft einfließen zu lassen. In diesem Sinne halte ich die Arbeit des Eingabenausschuss für eine wichtige Institution der Bürgerbeteiligung in Hamburg.“

  • seit 1989 SPD-Mitglied
  • seit 1997 Vorsitzender der SPD Hamm-Borgfelde
  • 1992 bis 2001 Mitglied im Kerngebietsausschuss Hamburg-Mitte
  • 1996 bis 2001 Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte
  • seit 2001 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Mitglied der Gewerkschaft Ver.di
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.