Zum Hauptinhalt springen

Dein FSJ in der Hamburgischen Bürgerschaft

Wir als SPD-Fraktion möchten jungen Menschen Einblicke in die politische Arbeit ermöglichen und sind deshalb seit 2023 Einsatzstelle für das Freiwillige Soziale Jahr Politik.

Bist du mit der Schule fertig und möchtest gerne besser verstehen, wie politische Prozesse funktionieren? Dann ist das FSJ Politik bei uns eine super Möglichkeit für dich! Wir suchen zum 01.09.2024 eine:n neue:n FSJler:in.

Das erwartet dich in deinem FSJ:

  • Du lernst die Arbeit einer Regierungsfraktion kennen und bekommst einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche unserer Fraktion (Geschäftsführung, Geschäftsstelle, wissenschaftliche Referent:innen und Kommunikationsabteilung).
  • Du nimmst an Sitzungen der Bürgerschaft und deren Ausschüssen sowie an den Fraktions- und Teamsitzungen teil und bekommst dadurch mit, welche Themen uns politisch bewegen.
  • Du begleitest die Arbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen (z. B. Vorbereitung von Sitzungen, inhaltliche Recherche, Begleitung von Terminen, Organisation von Veranstaltungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und übernimmst eigene Projekte, die du selbstständig bearbeitest.
  • Was du genau machen wirst, hängt maßgeblich davon ab, welche Interessen und Fähigkeiten du mitbringst. Auf jeden Fall bekommst du viele spannende Einblicke in den politischen Alltag, sammelst wertvolle Erfahrungen und kannst entdecken, wo deine Stärken und Interessen liegen.

Das wünschen wir uns von dir:

  • Du bringst Interesse an politischer Arbeit in Hamburg mit und hast Lust, dich in die politischen Prozesse einzuarbeiten.
  • Du bringst die Fähigkeit mit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten und bist motiviert, eigene Projekte zu übernehmen. Dabei sind die Kolleg:innen in der Fraktion natürlich immer für dich ansprechbar.
  • Du solltest ein gewisses Maß an Spontaneität besitzen. Denn in der Politik passieren manchmal auch unvorhergesehene Dinge, auf die manchmal schnell reagiert werden muss.
  • Du solltest dich mit den Zielen der SPD identifizieren.

Deine Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf (bitte in einem PDF-Dokument) kannst du bis zum 10.05.2024 per E-Mail an unsere Fraktionsgeschäftsführerin Agnes Josam schicken. Auch wenn du noch Fragen hast, kannst du dich gerne an sie wenden.

 

Agnes Josam
Tel.: 040 42831-1353
agnes.josam@spd-fraktion.hamburg.de


Bens Erfahrungen in der Bürgerschaft

Moin, ich bin Ben und mache seit September 2023 mein FSJ in der SPD-Fraktion Hamburg. Ich habe einige Monate vorher mein Abitur gemacht und möchte gerne vor meinem Studium praktische Erfahrungen sammeln. Deshalb habe ich mich für das FSJ Politik in der Hamburgischen Bürgerschaft entschieden. Gerne möchte ich dich ein bisschen in meine Arbeit mitnehmen um dir einen Eindruck zu geben, was man im FSJ Politik in der SPD-Fraktion Hamburg so machen kann.

Am Montagmorgen komme ich in mein Büro und lese zuerst meine Mails und den Pressespiegel, um zu wissen, welche Themen aktuell wichtig sind. Dann begleite ich einen Abgeordneten zu einem Außentermin. Dort verfolge ich das Gespräch und mache einige Fotos. Danach geht es mit der U-Bahn zurück ins Rathaus und nachmittags findet dann dort noch die Fraktionssitzung statt. Das ist immer besonders spannend, weil dort auch viele aktuelle Themen besprochen werden.

Am Dienstagnachmittag findet eine Veranstaltung der Fraktion statt. Dafür unterstütze ich den Kollegen, der die Veranstaltung organisiert hat, den Tag über bei der Vorbereitung. Wenn dann die Gäste kommen, betreue ich mit einer Kollegin den Einlass. Später verfolge ich dann selbst die Diskussion, weil ich das Thema interessant finde.

Am Mittwoch ist Tag der Bürgerschaftssitzung, die alle zwei Wochen stattfindet. Diese Tage sind sehr besonders, denn auf einmal sind viel mehr Menschen als sonst im Rathaus unterwegs. Die Zeit bis zur Sitzung verbringe ich meistens im Büro der Fraktionsgeschäftsführerin, um mit ihr gemeinsam die Sitzung vorzubereiten. Kurz vor der Sitzung gehe ich dann nach unten und lege die Tagesordnung auf die Plätze unserer Abgeordneten im Plenarsaal. Die Debatte selbst verfolge ich am liebsten von der Pressetribüne, denn von dort hat man einfach den besten Überblick.

Am Donnerstag nehme ich an einer Ausschusssitzung teil und verfolge, wie die Abgeordneten die verschiedenen Themen beraten. Während der Debatte kommt ein Thema auf, zu dem sich unsere Abgeordneten mehr Informationen wünschen. Nach der Ausschusssitzung wieder im Büro angekommen, beginne ich deshalb zu recherchieren und erstelle eine Übersicht, welche Gesetze die anderen Länder zu dem Thema haben. Damit kann ich die Abgeordneten bei ihrer weiteren Arbeit unterstützen.

Am Freitag beschäftige ich mich mit meinem aktuellen Projekt, bei dem ich Beiträge für den Instagram-Account unserer Fraktion entwerfe. Ich recherchiere zu den Themen in der Parlamentsdatenbank über die Hintergründe, schreibe dazu Texte und suche natürlich auch nach passenden Bildern. Zwischendurch hole ich mir Feedback von meiner Kollegin, die direkt im Büro neben mir sitzt. Als ich für alle Themen passende Bilder gefunden habe, schaue ich auf die Uhr und stelle fest, dass nun Zeit fürs Wochenende ist.

Das war eine Woche in meinem FSJ. Natürlich sind nicht alle Wochen so voll, aber vielleicht gibt das einen guten Einblick in die Möglichkeiten, die es gibt. Klingt das für dich interessant, aber du möchtest gerne noch mehr wissen? Dann melde dich gerne einfach bei mir!

 

Ben Meisborn
Tel.: 040 42831-2057
ben.meisborn@spd-fraktion.hamburg.de


Das sind die Rahmenbedingungen im FSJ Politik: Das FSJ Politik richtet sich an Menschen zwischen 16 und 26 Jahren und dauert 12 Monate. Neben deiner Zeit bei uns in der Fraktion sind fünf Wochenseminare Teil des FSJ, bei denen du mit 20 anderen FSJler:innen unterwegs bist. Während des FSJ arbeitest du in Vollzeit (39 Wochenstunden) und erhältst dafür ein Taschengeld sowie Wohn- und Verpflegungskostenzuschuss. Du behältst außerdem deinen Anspruch auf Kindergeld und kannst einen Antrag auf Zahlung von Wohngeld stellen. Während des FSJ bist du kranken- und sozialversichert. Weitere Informationen zu den Rahmenbedinungen erhältst du auch auf der Webseite unseres FSJ-Trägers: https://freiwilligesjahr-hamburg.ijgd.de/fsj-politik

Hier findest du die gesamte Seite auch nochmal als PDF-Datei, falls du die Informationen gerne ausdrucken möchtest.