Sven Tode

Sven Tode

Bezirk: HH-Nord

Wahlkreis: Barmbek - Uhlenhorst - Dulsberg

Kontakt
SPD-Abgeordnetenbüro Barmbek
Fuhlsbüttler Straße 458
22309 Hamburg

Telefon: 040 39 87 66 22

Persönlich

Geburtsdatum: 14. Dezember 1964 in Hamburg-Langenhorn
Beruf: Historiker; tätig als Gründer, Inhaber und Geschäftsführer des Instituts für Firmen- und Wirtschaftsgeschichte Hamburg (ifw); Hochschullehrer

Neben meiner Arbeit im Wahlkreis engagiere ich mich in der Bürgerschaft vor allem in den fachlichen Schwerpunkten Haushalt, Wissenschafts- und Europapolitik. In meiner ersten Legislatur wurde ich als Neuling gleich in den wichtigen Haushaltsausschuss gewählt, was ich bis heute als eine große Ehre und Herausforderung empfinde. Als Wissenschaftler und Hochschullehrer ist es mir ein besonderes Anliegen, mich im Wissenschaftsausschuss für gute Studienbedingungen und die Chancengleichheit aller Studierenden einzusetzen. Wichtig ist mir ferner, etwas gegen unsichere Arbeitsbedingungen im Wissenschaftsbetrieb zu unternehmen, beispielsweise gegen Kettenbefristungen. Wissenschaft ist der Zukunftsmotor unserer Stadt. Im Europaausschuss engagiere ich mich für Hamburgs gute und freundschaftliche Beziehungen zu unseren europäischen Nachbarn und Partnerstädten in aller Welt. Besonders liegen mir das Thema Fair Trade und die Beziehungen zu Osteuropa – da ich mehrere Jahre lang als Hochschullehrer in Polen Erfahrungen sammeln durfte – am Herzen.

Politischer Werdegang

  • Seit 1980 Mitglied der SPD (Eintritt mit 16 Jahren)
  • Seit 2008 Vorsitzender des SPD-Distriktes Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde
  • 2008 bis 2011 Mitglied im Regionalausschuss Barmbek-Uhlenhorst-Hohenfelde-Dulsberg und (ab 2010) in der Bezirksversammlung Nord
  • Seit 2011 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft
  • Schatzmeister der Europa-Union Hamburg
  • Mitglied des Kuratoriums der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg
  • Mitglied des Beirats der Landeszentrale für politische Bildung
  • Vorsitzender der Copernicus Vereinigung für Geschichte und Landeskunde Westpreußens e.V.
  • Mitglied des Wissenschaftsforum Hamburg
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.