Historische Fahrzeuge bei der U- und S-Bahn

Montag, 13.08.2018, Drucksache 21/14022

Antwort des Senats: Parlamentsdatenbank

Kleine Anfrage des Abgeordneten Ole Thorben Buschhüter

Sowohl die Hamburger Hochbahn AG als auch die S-Bahn Hamburg GmbH verfügen in ihrem Bestand über historische U- bzw. S-Bahn-Fahrzeuge. Aktuell werden sowohl bei der HOCHBAHN (Typ DT5) als auch bei der S-Bahn (DB-Baureihe 490) neue Fahrzeuge eingeflottet, die nach und nach Fahrzeuge älterer Baureihen ersetzen sollen (HOCHBAHN: Typ DT3, S-Bahn: DB-Baureihe 472/473). In diesem Zusammenhang drängt sich die Frage auf, inwieweit jeweils ein Fahrzeug der zur Ausmusterung anstehenden Baureihen erhalten bleiben und gegebenenfalls sogar auch wieder in den Originalzustand versetzt werden soll.

Hierzu frage ich den Senat:

1. Welche historischen Fahrzeuge befinden sich im Bestand der Hamburger Hochbahn AG, welche davon sind fahrbereit, was ist mit den übrigen vorgesehen? Wer kümmert sich um den Erhalt der historischen Fahrzeuge?
2. Welche Planungen gibt es, eines der zur Ausmusterung anstehenden Fahrzeuge des Typs DT3 zu erhalten und gegebenenfalls wieder in einen originalgetreuen Zustand zu versetzen?
3. Welche historischen Fahrzeuge befinden sich im Bestand der S-Bahn Hamburg GmbH, welche davon sind fahrbereit, was ist mit den übrigen vorgesehen? Wer kümmert sich um den Erhalt der historischen Fahrzeuge?
4. Welche Planungen gibt es, eines der zur Ausmusterung anstehenden Fahrzeuge der Baureihe 472/473 zu erhalten und gegebenenfalls wieder in einen originalgetreuen Zustand zu versetzen?
© SPD-Bürgerschaftsfraktion 2016, Inc. Alle Rechte vorbehalten.